Naruto - Episode 26–27: Sonderbericht: Live aus dem Wald des Schreckens

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.

Episode 26 / 27
Epi026-027-1.png
Deutschland.png
Titel: Sonderbericht: Live aus dem Wald des Schreckens
Erstausstrahlung: 24. Oktober 2006
Japan.png
Kanji: 絶対必見!死の森直前ルポ!木ノ葉の学級新聞だコレ!
Rōmaji: Zettai hikken! Shi no mori chokusen rupo! Konoha no gakkyū shinbun da kore!
Übersetzung: Bericht vor dem Eintritt im Wald des Todes!
Erstausstrahlung: 2. April 2003
Special: Keines
Debüts
Neue Charaktere: Keine
Neue Jutsu: Keine

Nachdem sich die Chūnin-Prüflinge noch über den gerade bestandenen Test freuen durften, kommt es jetzt knüppeldick. Eine Prüferin namens Anko erscheint und sie scheint noch strenger zu sein als Ibiki Morino, was schon etwas heißen soll. Alle Schüler werden auf den Boden der Tatsachen heruntergeholt und müssen erst noch die 2. Prüfungsphase erfolgreich überstehen, um Chūnin zu werden, und die findet im Wald des Schreckens statt. Alle sind sehr gespannt, was sie dort erwartet, aber keiner gibt so recht zu, dass er schon ein bisschen Angst hat. Team 7 hat etwas Ablenkung, denn Konohamaru und seine Freunde kommen, um ein Interview mit Sakura, Naruto und Sasuke zu halten. Hier werden so alle Personen noch einmal kurz beschrieben.

Noch müssen sich mit Team 7 weitere 26 Teams messen. Jedes Team bekommt eine Schriftrolle – und benötigt eine jeweils andere. Am Ende gilt es, mit zwei Schriftrollen durchs Ziel zu gehen, also einen Turm im Wald des Schreckens zu erreichen. Die Prüfung soll über fünf Tage gehen und allen ist klar, dass nur wenige bestehen werden.