Naruto - Episode 140: Kabutos Falle

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.

Sakura kann die Chakrafäden nicht durchtrennen

Naruto und Sakura haben Orochimarus Machtzentrale erreicht, treffen aber, anstatt auf ihn, auf Kabuto, der Naruto in einen Kampf verwickelt. Er spinnt einige Chakrafäden, die direkt aus seinem Herzen kommen und wickelt Naruto darin ein. Das bedeutet, dass ihre Herzen binnen weniger Minuten synchron schlagen werden. Naruto ist also an den Herzschlag von Kabuto "angeschlossen". Der Chakra-Faden ist so stark, dass es Sakura nicht gelingt, ihn mit ihrem Kunai zu durchtrennen. Doch dann taucht Sasame auf und gibt ihr eine Geheimbotschaft auf einem Zettel, den sie um das Messer wickeln soll. Damit gelingt es plötzlich, den Faden zu durchtrennen.