Naruto - Episode 132: Der Fuchs kehrt zurück

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Ninken

Sasuke und Naruto liefern sich einen erbitterten Kampf am Eingang zum Tal des Schicksals. Nachdem Sasuke Naruto gesteht, dass er sein bester Freund sei, ist Naruto immer noch verwirrt. In der Zwischenzeit nutzt Kakashi sein Kuchiyose no Jutsu, um seine Ninken zu beschwören, die ihm den Weg zu Naruto und Sasuke zeigen sollen, damit Kakashi das Team Shikamaru unterstützen kann.

Nachdem Sasukes Chidori von Narutos Rasengan abgewehrt wird, will Sasuke kein Chakra mehr verschwenden, woraufhin er die erste Stufe des Juin aktiviert. Er nutzt Tricks, indem er das Katon: Hōsenka no Jutsu als Ablenkung benutzt. Naruto weicht diesem aus, indem er in die Luft springt, doch dort lauert bereits Sasuke, der Naruto mit einem starken Tritt wieder ins Wasser befördert. Als Sasuke das Finale mit seinem Chidori einläuten will, schafft er es, Naruto mit diesem zu durchbohren. Daraufhin setzt Naruto das Chakra des Kyūbi frei, wodurch seine Wunde sehr schnell heilt und der Kampf weitergeht.

Der Fuchs in Naruto ist erwacht