Naruto - Episode 119: Ein Rätsel wird gelöst

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 119
AnkunftKimi.JPG
Deutschland.png
Titel: Ein Rätsel wird gelöst
Erstausstrahlung: 13. September 2007
Japan.png
Kanji: 失策!新たなる敵
Rōmaji: Shissaku! Aratanaru Teki
Übersetzung: Fehler! Ein neuer Gegner
Erstausstrahlung: 19. Januar 2005
Special: Keines
Debüts
Neue Charaktere: Doki
Neue Jutsu: Tarenken
Kiba, Akamaru und seine neuen Gegner stürzen in einen Abgrund

Als Shikamaru und Naruto, zusammen mit Kiba und Akamaru es kurzzeitig geschafft haben, die Tonne mit Sasuke als Inhalt zu bekommen und sofort abzuhauen, bekommen sie es Hals über Kopf mit der aufbrausenden Tayuya und den bestialischen Brüdern Sakon und Ukon zutun. Als das Team Eiserne Wand flieht, stellt Akamaru einige Fallen auf, indem er Kibakufuda platziert. Sakon, der sogar vorerst in die Falle hineintappt, ist völlig sprachlos und beschämt, dass er in die Falle eines Ninken geraten ist. Er dreht den Spieß aber schnell um, indem er Akamaru mithilfe eines Drahtseils direkt neben eine Briefbombe fesselt. Kiba, der von alledem natürlich Wind bekommen hat, stürzt seinen treuen, vierpfotigen Freund zur Hilfe. Als die Briefbombe explodiert, stürzen Kiba zusammen mit Akamaru und Sakon in eine tiefe Schlucht. Nun steht Tayuya Shikamaru und Naruto gegenüber. Doch sie bekommt unerwartet Hilfe, denn Kimimaro taucht plötzlich auf, um sofort wieder mit Sasukes Gefäß zu verschwinden. Naruto gelingt es zusammen mit Shikamaru, Tayuya zu überlisten und die Verfolgung Kimimaros aufzunehmen, während Shikamaru zurückbleibt, um sich um Tayuya zu kümmern und sie auszuschalten.