Naruto - Episode 111: Eine Heiße Spur

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 111
Naruto111 rdax 214x160.jpeg
Deutschland.png
Titel: Eine Heiße Spur
Erstausstrahlung: 3. September 2007
Japan.png
Kanji: 接触~音四人衆の実力~
Rōmaji: Sesshoku ~Oto Yonin Shū no Jitsuryoku~
Übersetzung: Kontakt ~Das Können der Schall-Ninja~
Erstausstrahlung: 24. November 2004
Special: Keines
Debüts
Neue Charaktere: Keine
Neue Jutsu: Fūkoku Hōin
Kekkai Hōjin
Kumosōiki
Shikoku Mujin
Die Pillen

Sasuke erklärt sich bereit, ein paar Seishingan zu nehmen, die die Kraft seines Juins vergrößern sollen. Tayuya sagt Sasuke, dass er sich momentan auf der noch eher unstabilen ersten Stufe befindet, aber er mithilfe dieser Pillen auf die zweite Stufe überlaufen wird. Doch damit sein Körper dieses aushalten kann, muss Sasuke einmal "sterben". Dazu nimmt er eine Pille und wird von den Sound Four in einer Tonne mit Shikoku Mujin und Fūkoku Hōin versiegelt. Vorerst liegt es an Jirōbō, den bewusstlosen Sasuke, der sich in der Tonne befindet, zu tragen.

Später im Wald: Als Shizune und ihr Team ihre Mission als fast gescheitert ansehen, spüren sie die Anwesenheit der Oto-Ninjas. Raidō und Genma erklären sich dafür bereit, nachzuschauen, was oder wer da ist. Als sie fündig werden, treffen sie auf das Oto-Quartett. Unter ihnen außerdem Sasuke, den sie aber nicht sehen können, da er noch immer in der Tonne versiegelt ist. Raidō und Genma reden kurz und sie sind sich selbst darüber im Klaren, in welcher Situation sie sich gerade befinden. Dass sie nicht unversehrt aus diesem Kampf hervortreten werden, ist ihnen schon vorweg klar. Es kommt, was kommen musste: Die Ninjas werden in einen Kampf verwickelt und verlieren kläglich, da die Oto-Ninjas auf Stufe zwei des Juins kämpfen. Anschließend muss das Quartett eine Ruhepause auf einer Lichtung einlegen, weil die Ninjas zu erschöpft sind, um ihre Reise fortzusetzen. Es lässt sich außerdem vermuten, dass auch sie nicht völlig ungeschoren aus dem Kampf hervortraten. Als Shizune als Ärztin das Schlachtfeld betritt und die beiden Konoha-Ninjas stark verwundet dort liegen sieht, tut sie nichts anderes, als ihren Job und leistet den beiden erste Hilfe. Raidō hat es übel erwischt, so aber auch Genma, der es aber noch irgendwie schafft, sprechen zu können. Shizune sagt außerdem, dass der Schlagrythmus des Herzens der beiden völlig unregelmäßig ist, was die kritische Lage nur noch verschlechtert.

Derweil sind Shikamaru und sein Team weiterhin Sasuke auf der Spur und dank Akamaru bemerken sie natürlich die Anwesenheit von Sasukes Leibgarde und werden somit vorsichtiger. Doch als sie an das Lager der Otos kommen, werden sie schnell entdeckt und Sakon lockt sie mit einem Bombenkunai in eine Falle.

Rock Lee möchte inzwischen wieder mit dem Training beginnen, wird jedoch von Tsunade davon abgehalten. Sie sagte,- als sie Lee sah, der gerade mehrere Treppenstufen ohne Hilfe von Krücken oder Sonstigem besteigen wollte-, dass er noch nicht in der körperlichen Verfassung dazu sei, solche Trainingseinheiten zu absolvieren. Nur, weil die Operation positiv zu Lees Gunsten verlaufen ist, solle er es nicht übertreiben. Um ihn aber etwas zu trösten, gibt sie ihm dafür eine Medizin, die ihm helfen wird, das Training schneller wieder aufnehmen zu können.