Naruto - Episode 109: Die Verlockung der Otos

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 109
Action2.JPG
Deutschland.png
Titel: Die Verlockung der Otos
Erstausstrahlung: Nicht ausgestrahlt
Japan.png
Kanji: 音の誘い
Rōmaji: Oto no Izanai
Übersetzung: Otos Einladung
Erstausstrahlung: 17. November 2004
Special: Keines
Debüts
Neue Charaktere: Keine
Neue Jutsu: Kumonendo
Sasuke greift Sakon an

Sasuke erhebt sich, nachdem er von Kakashi an einen Baum gefesselt wurde und eine Ansprache ertragen musste. Er dreht sich um und vor ihm steht das Oto-Quartett auf einem Hausdach. Sakon fordert Sasuke zum Kampf heraus und so greifen sich die beiden gegenseitig an. Sasuke holt ein Stückchen Drahtseil heraus und wehrt Sakons Tritt ab. Während des Falls umwickelt Sasuke Sakons Beine mit seinem Draht. Als Sasuke landet, zieht er den Draht stramm und fesselt so Sakon an den Baum. Sasuke stellt sich auf die Hände und will Sakon mit einem Tritt treffen, doch dieser kann Sasukes Tritt mit seinem Unterarm abblocken.

Kidōmaru greift ein

Sakon umschließt Sasukes Knöchel und Sasuke schlägt zu, doch Sakon kann Sasukes Faust mit seiner Hand umschließen und so den Angriff abwehren. Sasuke will nun Sakon mit einem Tritt von oben angreifen, scheitert aber, weil Sakon seine Arme kreuzt und so das Bein aufhält. Nun hat Sakon beide Beine von Sasuke und eine Hand handlungsunfähig bemacht, doch Sasuke gibt nicht auf, stößt sich vom Boden ab und schlägt mit seiner letzten freien Hand zu. Sakon ruft "Do", von Do-Re-Mi-Fa-So-La-Ti-Do, was bewirkt, das Sasuke gegen einen Baum geworfen wird. Während Sasuke noch in der Luft ist ruft Sakon "Re". Kidōmaru will Sasuke von der Seite aus schlagen, jedoch bemerkt Sasuke ihn und weicht aus. Nun benutzt Kidōmaru Kumonendo und schleudert Sasuke in Richtung Jirōbō.

Jirōbō greift Sasuke mit Tokken an und schleudert ihn in Richtung Sakon, dieser sagt nun würde die "Mi-Fa-So" Kombination folgen und stößt mit der Handfläche nach Sasuke. Dieser kann sich aber noch ducken und tritt Sakon in die Luft. Sasuke folgt nun Sakon mit Kage Buyo und benutzt sein Shishi Rendan. Als sie in das Dach einschlagen, entsteht eine Staubwolke. Man kann die beiden nicht mehr erkennen. Als die Wolke sich verzieht, sieht man, dass Sakon Sasukes Shishi Rendan abwehren konnte und er ihn an einem Bein kopfüber festhält. Die Sound Four reden auf Sasuke ein, dass er mit zu Orochimaru kommen solle und Sakon schleudert ihn gegen die Hauswand. Sasuke steht auf und geht auf die erste Juin-Stufe. Er stürmt auf Sakon zu, doch dieser schleudert ihn leicht zurück gegen die Wand. Anschließend sieht man, dass Sakon ebenfalls das Juin aktiviert hat. Er meint, dass das Juin langsam die Persönlichkeit zerstört und man ihm, bei zu langem Gebrauch am Stück, dann vollkommen verfällt.

Sakura will Sasuke aufhalten

Die Sound Four ziehen sich zurück und sagen, dass sie außerhalb von Konoha auf Sasuke warten würden. Sasuke wird sich dann bewusst, dass er die Kraft Orochimarus braucht, um Itachi zu besiegen. Er entschließt sich mit nach Otogakure zu gehen. Sakura und Naruto verabschieden sich und Sasuke macht sich auf den Weg zum Tor von Konoha. Auf dem Weg kommt er an der Akademie vorbei und bleibt an einer Bank kurz vor dem Tor stehen. Sakura versperrt ihm den Weg. Sakura erklärt Sasuke, dass wenn er jetzt geht, er zu einem Nukenin wird. Sakura versucht Sasuke zu überreden zu bleiben, weil sie ihn doch liebt und fragt sogar ob sie nicht mitkommen könne. Sasuke erscheint hinter Sakura und sagt: "Danke. Für alles.", dann schlägt er sie K.O. und verlässt Konoha. Sasuke tritt auf einen Hügel vor der Stadt und so beginnt seine Reise nach Otogakure. Er wird zum Anführer des Teams ernannt.