Mokuton: Sashiki no Jutsu

Aus Narutopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Mokuton: Sashiki no Jutsu
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Kekkei Genkai
Seishitsuhenka: Mokuton
Typ: Offensiv
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah bis fern
Fingerzeichen: Hitsuji
Anwender: Obito Uchiha
Guruguru
Ersterscheinung: Band 63
Kapitel 605
Episode 565
Jūbi verschießt die Stacheln

Mokuton: Sashiki no Jutsu (木遁・挿し木の術, "Holzfreisetzung: Technik des einsteckenden Baumes") ist ein Ninjutsu von Obito Uchiha, welches er mit den Zellen von Hashirama Senju anwendet. Dabei erschafft er einige Holzstachel, mit denen er die Gegner angreifen und aufspießen kann. Die Stachel lassen sich auch als Speere benutzen und auf die Gegner werfen. Eine größere Version ist in der Lage, viele Gegner zugleich aufzuspießen.

Mit dem Jūbi als Medium ist Obito in der Lage, dieses Jutsu sowohl in seiner Menge als auch in der Geschwindigkeit immens zu verstärken. Dies resultiert in einem flächendeckenden Angriff, der viele Gegner gleichzeitig töten kann.

Trivia

Persönliche Werkzeuge
Soziale Netzwerke