Mizuki

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mizuki

Mizuki1.jpg

Profil

Manga Anime

Gesamt

Manga Anime

▲ Alle anzeigen ▲

Name
Persönliche Daten
Allgemeines
Ninja-Info
Manga und Anime

Mizuki war früher ein guter Freund von Iruka Umino und ebenfalls ein Lehrer an der Akademie. Sein Markenzeichen sind die riesigen Shuriken auf seinem Rücken. Zusätzlich lässt sich sagen, dass Rāmen das Essen ist, das Mizuki am Meisten verabscheut. Eine Tatsache, die wohl im Kontrast zu Naruto Uzumaki gesehen werden soll.

Erster Auftritt

Bereits zu Beginn der Serie legt er Naruto herein, indem er diesen dazu bringt, Konohas "Schriftrolle mit den sieben Siegeln" zu stehlen, in der eine Vielzahl von verbotenen Jutsu enthalten sind. Zunächst scheint er Naruto freundlich gesonnen, aber letztlich sieht er in ihm nichts anderes, als den Kyūbi. Während er seinerseits die Rolle von Naruto stehlen will und diesen gleichzeitig als Sündenbock missbrauchen möchte, ist es Iruka, der seinen wahren Plan durchschaut und gegen Mizuki kämpfen möchte, um sein Vorhaben zu vereiteln. Iruka wird jedoch von Mizuki stark verletzt, worauf Naruto das Tajū Kage Bunshin no Jutsu anwendet, um seinen Lehrer zu schützen. Dieses Jutsu hat Naruto aus der Rolle gelernt. Mit ihm wird Mizuki letztendlich auch besiegt.

Zweiter Auftritt

Die in diesem Abschnitt beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.
Mizuki als "Tigermensch"

Wenn gleich er im Manga zunächst keinen Nutzen für die Schriftrolle zu haben scheint, zeigt der Anime, dass er ein ehemaliger Schüler von Orochimaru ist und er vorhatte, die Schriftrolle seinem Meister als Geschenk zu überreichen. Nachdem er eine Revolte angezettelt hat, um aus dem Gefängnis zu fliehen, versucht er, übermenschliche Kräfte zu erlangen. So mixt er eine Flüssigkeit nach Anleitung der Tätowierung auf seinem Arm, die er durch einen Biss von Orochimaru erhielt. Nachdem er diese trinkt, verdoppeln sich seine Kraft und Geschwindigkeit und sein Äußeres nimmt eine tigerähnliche Gestalt an. Erneut kommt es zum Kampf gegen Iruka und Naruto, in dem Naruto wieder den Sieg davontragen kann und Iruka bemerkt, dass dieser ihn nun endgültig überflügelt hat.

Besiegt wird er durch das Rasengan. Es stellt sich heraus, dass Mizuki nur ein weiteres von Orochimarus Opfern ist. Denn kurz nach der Einnahme der Flüssigkeit, verwandelt sich sein Körper zurück in einen Menschen, nur dass er stark gealtert zu sein scheint. Weiter wird es ihm, laut Tsunade, nun unmöglich sein, jemals wieder ein Shinobi zu werden, da sein Körper zu viel Kraft verloren hat.

Ende des Abschnittes


Mizukis Riesenshuriken

Siehe Hauptartikel: Riesenshuriken

Techniken

Die in diesem Abschnitt beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.
Ende des Abschnittes


Kämpfe

Für eine Liste seiner Kämpfe siehe hier.

Trivia

  • Mizuki (ミズキ) bezeichnet wohl eine WP.png Pflanze aus der Familie der Hartriegel.