Maki

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maki

Maki.png

Profil

Manga Anime

Gesamt

Manga Anime

▲ Alle anzeigen ▲

Name
Persönliche Daten
Allgemeines
Ninja-Info
Manga und Anime

Maki ist eine Kunoichi aus Sunagakure. Zu ihren Fähigkeiten gehört es den Gegner mit einer art Schriftrolle kampfunfähig zu machen. Das erste mal ist sie nach der Entführung Gaaras aufgetreten. Sie Temari und weitere Shinobis wollen Team Kakashi, dass die Entführer Gaaras verfolgt, zu hilfe eilen. Sie werden dann aber zum Grenzschutz beordert.

Im Vierten Ninjaweltkrieg kämpft sie in der Shinobi-Allianz. Diese steht im Krieg mit Madara Uchiha, dessen Zetsu-Armee sowie Kabuto Yakushi und dessen beschworenen Kriegern. Dort kämpft sie in der dritten Division für Kämpfer mit naher bis mittlerer Reichweite unter der Leitung von Kakashi. Als die sieben Shinobi-Schwertkämpfer aus Kirigakure auf Geheiß Kabutos durch das Kuchiyose Edo Tensei wiederbeschworen wurden, kämpfte sie zusammen mit ihrer Division gegen sie. Zusammen mit Kakashi, Ensui Nara und weiteren Shinobis ihrer Division versucht sie Zabuza einzufangen. Dieser Plan von Kakashi wurde aber durch Haku vereitelt.[1]

Jutsus

Triva

  • Maki bedeutet "Rolle", kann aber auch als Verb für "einwickeln" benutzt werden. Dies spielt auf ihr Nunoshibari no Jutsu an.
  • In Kapitel 523 des Manga heißt sie Aki (アキ).
  • In ihrem ersten Auftritt im Anime ist ihre Gesichtsbemalung anders gefärbt.


Einzelnachweise
  1. Naruto Manga 55: Kapitel 523