Kurenai Sarutobi

Aus Narutopedia
(Weitergeleitet von Kurenai Yūhi)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurenai Sarutobi

Kurenai 01.png

Profil

Manga Anime

Gesamt

Manga Anime

▲ Alle anzeigen ▲

Name
Persönliche Daten
Allgemeines
Ninja-Info
Manga und Anime

Kurenai Sarutobi, geboren als Kurenai Yūhi, ist die Teamleiterin von Team 8. In diesem Team sind Hinata Hyūga, Kiba Inuzuka und Shino Aburame. Sie hat die Akademie im Alter von neun Jahren bestanden und mit dreizehn wird sie Chūnin. Ihre Aufgaben als Jōnin hat sie erst vor Kurzem angetreten, sodass sie öfter von Asuma und Kakashi über neue Dinge aufgeklärt wird. Ihr Kampfstil basiert hauptsächlich auf Genjutsu, da sie bereits in jungen Jahren sehr begabt in diesem Bereich war. Kurenai ist, genau wie Naruto, eine Stammkundin bei Rāmen Ichiraku.

Aussehen

Beschreibung folgt

Persönlichkeit

Kurenai ist eine sehr stille Person. Wird sie von Kakashi geneckt, wird sie schnell verlegen und errötet.[1] Außerdem ist sie sehr liebevoll und sensibel. Sie hat eine starke Bindung zu ihren Schülern und hilft ihnen bei Problemen. Besonders gut aber versteht sie sich mit Hinata. Sie weiß, wie ungerecht Hinata von ihrem Vater behandelt wird. Deswegen versucht sie, diese immer wieder aufzubauen. Weiterhin soll sie, laut Asuma, sehr romantisch sein.

Vergangenheit

Kyūbis Angriff

Während Kyūbis Angriff gehört Kurenai zu den Jugendlichen, welche an den Kampfhandlungen teilnehmen möchte. Sie protestierte lautstark, doch ihr Vater untersagte es ihr, mit dem Hinweis, dass sie lang genug leben sollte um ihn ein Enkel zu schenken, an dem das Wille des Feuers.[2]

Handlung

Chūnin-Auswahlprüfung

Kurz vor Beginn der Auswahlprüfungen kamen einige Jōnin, Chūnin und der Dorfrat zusammen, um zu beraten, welche Teams zur Prüfung zugelassen werden und welche nicht. Kurenai schlug ihr Team vor, genauso wie Kakashi und Asuma auch. Iruka fand das garnicht so lustig und wollte vor allen Team 7 noch testen. Als der erste Teil der Prüfung stattfand, saßen sie, Asuma und Kakashi vor dem Raum und unterhielten sich über die Anfängerteams.

Kampf gegen Itachi und Kisame

Nachdem dem Tod des dritten Hokage tauchten Itachi und Kisame auf, da sie es auf Naruto abgesehen hatten. Sie wurden jedoch entdeckt und es kam zum Kampf.

Die in diesem Abschnitt beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.

Mizukis Flucht

Zusammen mit Asuma wurde sie zum Konoha-Gefängnis gerufen, um nachzuschauen, ob dort alles in Ordnung war. Sie fanden die Wärter überwältigt am Boden und ahnten, was passiert war. Anschließend wurden sie von Mizuki und den Brüdern Raijin und Fuudschin besiegt.

Ihre Schülerin

Kurenais Schülerin Yakumo
Kurenai ist die persönliche Trainerin von Yakumo Kurama, die sie in Genjutsu unterweisen soll, doch deren Kräfte mussten versiegelt werden. Schließlich schafft sie es jedoch mit Narutos Hilfe, das Böse in ihrem Herzen zu besiegen. Kurenai sorgt sich sehr um ihre Schülerin und ist ähnlich wie bei Hinata fast so etwas wie eine Ersatzmutter für sie. Sie wäre sogar soweit gegangen, für Yakumo ihr Leben als Shinobi aufzugeben.
Ende des Abschnittes


Kurenai in Naruto Shippūden

Kurenai ist schwanger

In Naruto Shippūden ist sie wohl mit Asuma Sarutobi verheiratet, darauf schließen lässt ein Ring an ihrem linken Ringfinger und ein Kind, welches sie von ihm erwartet.

Kurzer Aufenthalt im Krankenhaus

Nach der gescheiterten Mission, Sasuke zurück zu holen, liegen Naruto und Sai im Krankenhaus. Kakashi besucht sie und informiert Naruto, dass er mit ihm traniert, sobald er aus dem Krankenhaus entlassen wird. Auch Asuma und der Rest von Team 10 sind zu Besuch. Asuma und Kakashi wollen sich unterhalten, doch in diesem Moment erscheint Kurenai, wodurch Asuma abgelenkt wird und mit ihr verschwindet.

Beim Blumen gießen

Als Kurenai ihre Blumen goss, zerbrach auf einmal eine davon. Kurenai ahnte, dass dies kein gutes Zeichen war.

Asumas Tod und Shikamarus Versprechen

Gemeinsam mit Shikamaru Nara, Izumo Kamizuki, und Kotetsu Hagane wird Asuma losgeschickt, um gegen die Akatsukimitglieder Hidan und Kakuzu zu kämpfen.Im Verlauf des Kampfes gelingt es Hidan, Asuma mit seiner Sense tödlich zu verwunden, woraufhin Asuma stirbt.[3] Wieder in Konoha überbringt Shikamaru Kurenai die Nachricht von Asumas Tod.[4] Er schwört außerdem, dass er für Asumas und Kurenais gemeinsames Kind sorgen und ihm ein genauso guter Sensei sein wird, wie es Asuma für ihn war. Später besucht er Kurenai deshalb auch öfters im Krankenhaus um nach ihr und dem Kind zu sehen.

Vor dem Krankenhaus

Nach dem Tod von Jiraiya versuchte Shikamaru, Naruto aufzumuntern und ging deshalb zu Kurenai. Als Naruto ihren Babybauch sah, schrie er schockiert, dass sie so fett wie Choji sei. Kurenai fragte Shikamaru, weshalb er sie jeden Tag abhole, worauf er antwortete, dass ihr Kind sein Schüler sei und er es Asuma versprochen hatte, sich um es zu kümmern. Dann erzählte er Naruto, dass es auch für ihn Zeit wär, sich einen Schüler zusuchen, anstatt sich in Selbstmitleid zu ertränken.

Während des Angriffes auf Konoha

Pain, seine Körper und Konan machen sich auf die Suche nach Naruto und dem Neunschwänzigen. Dabei greifen sie Konoha an und verwüsten das ganze Dorf. Einer der Körper beschwört riesige Hundertfüßler, die alles zerstören. Einer dieser Hundertfüßler versucht Kurenai anzugreifen, doch Shikamaru rettet sie und besiegt das Tier. Er sagt zu ihr, wenn er sie und das Kind nicht retten und auf sie aufpassen könne, dann kann er Asuma nie wieder unter die Augen treten. Anschließend bittet er sie, zum Evakuierungsbunker zu gehen und sich dort in Sicherheit zu bringen. Später sieht man sie in der Schlange zum Evakuierungsbunker stehen.

Im Epilog

Kurenai im Epilog

Im Epilog sieht man, wie die mittlerweile älter aussehende Kurenai sich von ihrer Tochter verabschiedet, die zu einer Mission aufbricht.







Team 8

Team 8

Kurenai Yuhi ist ist die Teamleiterin von Team 8. In diesem Team sind Hinata Hyūga, Kiba Inuzuka und Shino Aburame. Ihre Schüler sind Kurenai sehr wichtig. Besonders um Hinata kümmert sie sich sehr, da Kurenai weiß, wie ungerecht Hinatas Vater seine Tochter behandelt. Sie vertraut in die Kraft ihrer Schüler und schlägt sie deshalb für die Chūnin Auswahlprüfung vor. [5]

Techniken und Fähigkeiten

Siehe hier: Kurenai Yūhis Jutsu

Kurenai hat sich auf Genjutsu spezialisiert.

Fähigkeiten-Parameter

Kurenais Fähigkeiten-Parameter sieht wie folgt aus:

Begleitbuch Nin
(Ninjutsu)
Tai
(Taijutsu)
Gen
(Genjutsu)
Ken
(Intelligenz)
Riki
(Kraft)
Soku
(Geschwindigkeit)
Sei
(Chakra)
In
(Fingerzeichen)
Insgesamt
Schriften des Rin[6] 3.5 4 5 4 2 4 2 4.5 29
Schriften des Tō[1] 4 4 5 4 2 4 2 4.5 29.5
Schriften des Sha[7] 4 4 5 4 2 4 2 4.5 29.5

Veränderung von Kurenai Sarutobi

Kämpfe

Siehe hier: Liste der Kämpfe von Kurenai Yuhi

Vollendete Missionen

Menge Rang
148 / 152 / 152 D-Rang
156 / 158 / 158 C-Rang
226 / 227 / 235 B-Rang
125 / 125 / 138 A-Rang
13 / 13 / 14 S-Rang

Stand: Vor der Chūnin-Auswahlprüfung / Nach Sasukes Flucht / Naruto-Shippūden


Einzelnachweise
  1. 1,0 1,1 Naruto: Die Schriften des Tō, S. 163
  2. Naruto Manga 53: Kapitel 503, Seite 7
  3. Naruto Manga: Kapitel 328
  4. Naruto Manga: Kapitel 330
  5. Naruto Manga: Kapitel 35
  6. Naruto: Die Schriften des Rin, Seite 133
  7. Naruto: Die Schriften des Sha, Seite 180