Die Narutopedia wird weder administriert noch kontrolliert.
Es gibt keine Gewähr für die Korrektheit oder Aktualität der Informationen.
Für News zu Naruto schaut am besten auf Twitter vorbei.

Kunai des Fliegenden Donnergottes

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kunai des "Fliegenden Donnergottes"
YondaimeKunai.png
Daten
Kana: 飛雷神クナイ
Rōmaji: Hiraishin Kunai
Bedeutung: Fliegende Donnergottkunai
Waffenart: Wurfmesser
Reichweite: Nah bis Fern
Besitzer: Minato Namikaze, Kakashi Hatake
Ersterscheinung: Band 27
Kapitel 239
Episode 339
Das Kunai in Yondaimes Hand

Das Kunai des "Fliegenden Donnergottes" ist ein spezielles Kunai, das vom Vierten Hokage verwendet wird. Mit Hilfe der Formel am Griff dieses Kunais kann Yondaime sich blitzschnell von einem Ort zum anderen bewegen. Er bewegt sich mit sehr hoher Geschwindigkeit an die Stelle, an der das Kunai landet, also überallhin wo er will, vorausgesetzt eines dieser Kunai befindet sich an diesem Ort.

Der vierte Hokage gibt Kakashi Hatake eines dieser Kunai als Geschenk für sein Erreichnen des Jōnin-Ranges. Er weist ihn jedoch daraufhin, dass das Kunai etwas schwerer als gewöhnlich sei, sich aber trotzdem als nützlich herausstellen könne.


Trivia

  • Die Waffe wird weder im Manga noch im Anime betitelt. Nur im siebten Film, benennt Minato Namikaze sie.
  • Tobirama markiert normale Kunai.