Kuchiyose: Raikō Kenka

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kuchiyose: Raikō Kenka [1]
Benutzung Siegel Sasuke.png
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Jikūkan Ninjutsu
Typ: Unterstützung
Rang: B
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Sasuke Uchiha
Ersterscheinung: Band 42
Kapitel 387
Episode 356
Eines der Siegel auf Sasukes Armband

Kuchiyose: Raikō Kenka (口寄せ・雷光剣化, "Geisterbeschwörung: Blitzschnelle versteckte Waffen") ist ein Ninjutsu von Sasuke, das er zum ersten Mal im Kampf gegen Itachi Uchiha benutzt. Nachdem Sasuke jeweils ein Siegel auf jedes Armband an seinen Handgelenken aufgetragen hat, kann er aus diesen Siegeln durch Handauflegen verschiedene Variationen von Shuriken beschwören, die er anschließend ohne Verzögerung im Kampf einsetzen kann.

Trivia

  • Im Anime sind Sasukes Armbänder violett, im Manga sind sie beige.[2]
  • Die WP.png Kanji auf den Siegeln bedeuten "Ken" (剣, "Schwert").


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Sha, Seite 251
  2. Cover Band 43