Clans

Aus Narutopedia
(Weitergeleitet von Kategorie:Ninja-Clans)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbole verschiedener Clans – deutlich zu erkennen Uchiha und Senju

Clans (一族, "Ichizoku", bedeutet "Familie") existieren in den Dörfern und Reichen von Naruto. Mit Clans sind die Angehörigen gewisser Familien gemeint, welche seit Alters her Shinobi aus ihren Reihen stellen und meist auf eine lange Tradition zurückblicken können. Diese haben oft geheime Jutsu, sogenannte Hiden, entwickelt, die nur den Clanmitgliedern beigebracht werden, einige Clans besitzen sogar Kekkei Genkai. Darum sind Ninja-Clans für die Ninja-Dörfer oder Reiche eine entscheidende militärische Macht.

Die ursprünglichen Traditionen der Shinobi, die erst ein Ende finden, als Hashirama Senju Konoha gründet, sahen eher vor, dass Ninja-Clans von Reich zu Reich ziehen und ihre kämpferischen Dienste gegen Bezahlung dem jeweiligen Daimyō anbieten. Seit es das "Ein-Reich-ein-Dorf-System" gibt und die Shinobi dieser Dörfer an der politischen und wirtschaftlichen Macht der Reiche teilhaben können, gehört ihr rastloses Leben der Vergangenheit an. Nun bilden Clans die Elite der Dörfer, während sich aber immer mehr Ninja etablieren, die keinem Clan angehören.

Siehe auch hier unter WP.png Clan in der Wikipedia.

Folgend eine Auflistung bekannter Clans:

HiNoKuniSymbol.png Hi no Kuni

Symbol Clan Allgemeines
SarutobiSymbol.png
Sarutobi-Clan
Der Sarutobi-Clan ist ein Clan aus Konohagakure. Ihm gehörte unter anderem der Hokage der dritten Generation an.
ShimuraSymbol.png
Shimura-Clan
Der Shimura-Clan ist ein Clan aus Konohagakure. Er gehörte zu den ersten Clans, die dem neugegründeten Dorf beitraten.
HyuugaSymbol.png
Hyūga-Clan
Der Hyūga-Clan ist der älteste und edelste Clan in Konohagakure. Er besteht aus zwei Familien, einmal der Hauptfamilie und einmal der Nebenfamilie, wobei Hinata aus der Hauptfamilie und Neji aus der Nebenfamilie kommt. Die Hyūgas bewohnen ein eigenes Viertel in Konoha und ihnen wird sogar von Jōnin großer Respekt entgegengebracht. Ihre Kampftechniken sind äußerst geheim und bei den Ninja gefürchtet, jedoch auch von Feinden stark begehrt. Allerdings hat nur die Hauptfamilie vollen Zugang zu den höchsten Clangeheimnissen.
UchihaSymbol.png
Uchiha-Clan
Auch der Uchiha-Clan besitzt ein eigenes Viertel in Konoha, da er sehr groß und angesehen ist. Der Clan hat die Polizei in Konoha ins Leben gerufen und stellt seit jeher viele Shinobi aus den eigenen Reihen für den Polizeidienst zur Verfügung, doch nicht nur Uchihas sind Polizeimitglieder, sondern jeder, der höher als ein Genin ist, darf beitreten. Die Uchiha-Familie bringt über die Jahre hinweg so viele talentierte Ninja hervor, dass sie über die Landesgrenzen hinaus bekannt wird. Einer unter ihnen ist Itachi, der aber schließlich auch der Untergang des gesamten Clans wird, da er ihn, auf Befehl Konohas, auslöscht. Seitdem ist das Stadtviertel verwaist.
NaraSymbol.png
Nara-Clan
Auch der Nara-Clan hütet eine Reihe geheimer Techniken, seine Mitglieder können Schatten manipulieren und die meisten ihrer Jutsu dienen dazu, den Gegner aufzuhalten. Die männlichen Mitglieder sind anscheinend alle faul, aber hochintelligent. Der Nara-Clan züchtet auch Hirsche auf einem Stück Land vor Konoha, weil sie genauso gelassen und faul sind. Sie kennen sich außerdem sehr gut mit Heilkräutern und Arzneien aus, deren Hauptbestandteil oftmals die Hirschgeweihe sind.
AkimichiSymbol.png
Akimichi-Clan
Der Akimichi-Clan ist ein weiteres Standbein des Dorfes und seine Mitglieder sind alle gut gebaut. Hierauf beruhen auch ihre geheimen Kampftechniken, denn sie besitzen in Konoha das Taijutsu mit der größten Angriffskraft. Auch besitzen sie ein umfangreiches Wissen über die Körperfunktionen und stellen geheime Pillen her, die sie im Kampf stärken. Der Clan ist befreundet mit den Naras und den Yamanakas. Ihre Mitglieder kämpfen seit mehreren Genarationen in den selben Teams.
YamanakaSymbol.png
Yamanaka-Clan
Der Yamanaka-Clan ist auf Techniken spezialisiert, die den Geist ihrer Opfer übernehmen oder unterdrücken. Inoichi Yamanaka ist der Vater von Ino und das Clanoberhaupt. Anscheinend ist er bei der selben Behörde wie Ibiki Morino tätig, die wohl den Geheimdienst von Konoha darstellt, wobei ihm seine Techniken natürlich wunderbar zugute kommen. Den Yamanakas gehört außerdem noch ein Blumengeschäft in der Stadt.
AburameSymbol.png
Aburame-Clan
Der Aburame-Clan ist sehr naturverbunden und kämpft mit Insekten, die sie in ihren Körpern tragen. Ihren Ruhm begründet die Familie damit, dass sie Konoha vor einem fremden Angriff beschützt und die Feinde vernichtend geschlagen hat. Auch der Aburame-Clan hat anscheinend einen eigenen Kleidungsstil, wobei hier Sonnenbrillen und weite, verhüllende Kleidungsstücke vorherrschen.
InuzukaSymbol.png
Inuzuka-Clan
Die Mitglieder der Inuzuka-Familie sind wohl die Initiatoren der Verwendung von Tieren im Kampf, auch wenn die Uchihas ihre Ninnekomata verwenden, oder die Kumo-Nin verschiedene Salamander. Ihre speziell trainierten Hunde werden Ninken genannt und sind sehr intelligent und können sogar sprechen. Des Weiteren betätigen sich viele Clanmitglieder als Fährtenleser oder Veterinäre.
KuramaSymbol.png
Kurama-Clan
Der Kurama-Clan wurde früher in einem Atemzug mit den Uchihas oder den Hyūgas genannt und war wegen seiner sehr starken Genjutsu bekannt und gefürchtet. Doch als die beiden Clanoberhäupter ums Leben kamen, verlor der Clan immer mehr an Ansehen und Macht. Er hat sich bis heute nicht wieder davon erholt, auch wenn in Konoha immer noch Zeugnisse seiner Größe vorhanden sind.
HatakeSymbol.png
Hatake-Clan
Über den Hatake-Clan ist sehr wenig bekannt, aber Sakumo Hatake, das Clanoberhaupt und Vater von Kakashi war als Genie unter den Ninja bekannt und ebenso verehrt wie die legendären Sannin. Doch als er eine Mission nicht erfolgreich zum Abschluss bringt, kehrt sich sein Ansehen ins Gegenteil um und er begeht aus Schande Selbstmord.
Kedōin-Clan
Über den Kedōin-Clan ist nicht besonders viel bekannt. Der Anführer dieses Clans ist Kaisen Agari, ein Freund von Tsunade. Die Mitglieder dieses Clans haben die Fähigkeit, sich in die exakte Kopie des Opfers zu verwandeln. Hierbei werden Erinnerungen, Gefühle und Handlungsweisen kopiert, wodurch sogar Familienmitglieder des Betroffenen die Kopie nicht erkennen können. Der einzige Unterschied zum Original ist, dass der Anwender sein Fähigkeitenlevel behält.
SenjuSymbol.png
Senju-Clan
Dieser Clan hat zusammen mit den Uchihas Konohagakure gegründet und Hashirama Senju, der spätere erste Hokage, ist für sein mächtiges Mokuton bekannt, ein Kekkei Genkai, das Lebenskraft aus Chakra erschaffen kann. Ob der Clan noch existiert, ist unbekannt.
KohakuSymbol.png
Kohaku-Clan
Der Kohaku-Clan wurde vor mehreren Jahren bei einem Massaker komplett ausgelöscht. Er lebte an der Grenze des Feuerreiches. Alle Clanmitglieder werden später von Furido als Untote mit einem Beschwörungs-Jutsu zurück ins Leben gerufen.

MizuNoKuniSymbol.png Mizu no Kuni

Symbol Clan Allgemeines
Yuki-Clan
Haku und seine Mutter beherrschen beide das Kekkei Genkai Hyōton. Da die Mutter von ihrem Ehemann umgebracht wird und Haku im Kampf gegen Team 7 fällt, ist zudem zweifelhaft, ob der Clan noch existiert.
KaguyaSymbol.png
Kaguya-Clan
Dieser äußerst militante Clan wird bei einem unüberlegten Angriff auf Kirigakure vollkommen ausgelöscht, nur Kimimaro überlebt, der zudem das seltene Kekkei Genkai seines Clans geerbt hat. Damit ist er in der Lage, seine Knochen nach Belieben zu formen, eine Fähigkeit, die sogar Orochimaru auf den Plan ruft, der den Jungen für sich beansprucht. Da aber auch Kimimaro letztendlich stirbt, existiert dieser Clan nicht mehr.
Hōzuki-Clan
Über diesen Clan ist sehr wenig bekannt. Die einzigen bekannten Mitglieder sind Suigetsu Hōzuki, Mangetsu Hōzuki sowie der Nidaime Mizukage Gengetsu Hōzuki. Das Hiden des Clans ist das Suika no Jutsu.
Kurosuki-Clan
Viel ist über den Kurosuki-Clan nicht bekannt. Es wird vermutet, dass er aus dem Wasserreich stammt, aber sollte Raiga Kurosuki, das Clanoberhaupt, der Gründer sein, ist dies eher unwahrscheinlich. Der Clan überfällt im Kawa no Kuni eine Goldmine. Allerdings wird er von Konohanin vertrieben, wobei Raiga den Tod findet.

KaminariNoKuniSymbol.png Kaminari no Kuni

Symbol Clan Allgemeines
YotsukiSymbol.png
Yotsuki-Clan
Über den Yotsuki-Clan ist nicht viel bekannt. Er stammt aus Kumogakure. Ein Mitglied des Clans wird von Team Taka verhört, da Letztere Informationen über Killer B haben wollen.

TsuchiNoKuniSymbol.png Tsuchi no Kuni

Bild Clan Allgemeines
Kamizuru.jpg
Kamizuru-Clan
Der Kamizuru-Clan war einer der angesehendsten Clans in Iwagakure. Er ist genau so wie der Aburame-Clan auf Insekten, aber hauptsächlich auf Bienen spezialisiert. Als Konoha und Iwagakure sich in einem Kriegszustand befanden, werden die Mitglieder des Clans aufgefordert, die erste Offensive gegen Konoha zu bilden. Durch den Aburame-Clan kann jedoch mit einem Überraschungsangriff die Offensive verhindert werden. Seitdem versucht der Clan verzweifelt, wieder an Stärke zu gewinnen.

UzuNoKuniSymbol.png Uzu no Kuni

Symbol Clan Allgemeines
Symbol des Uzumakiclans.png
Uzumaki-Clan
Der Uzumaki-Clan lebte in Uzushiogakure im Reich des Strudels. Er war berühmt für seine mächtigen Fūinjutsu. Ihm gehörte unter anderem Narutos Mutter, Kushina Uzumaki, an.

Cha no Kuni

Bild Clan Allgemeines
Wasabi-Clan.jpg
Wasabi-Clan
Der Wasabi-Clan ist mit dem Wagarashi-Clan verfeindet. Beide Parteien kämpfen schon seit mehren Jahren um die Vorherrschaft im Teereich. Jirocho Wasabi gründete diesen Clan und ist derzeit das Oberhaupt. Mit ein bisschen Hilfe aus Konoha - Jirocho ist ein guter Freund von Tsunade - schafft es der Clan einen örtlichen Wettstreit zu gewinnen und die Wagarashi-Familie auszustechen.
Wagarashi-Clan.jpg
Wagarashi-Clan
Der Wagarashi Clan ist mit dem Wasabi-Clan verfeindet. Über viele Jahre hinweg kämpfen beide Clans um die Vorherrschaft im Teereich. Kyūroku Wagarashi ist momentan das Oberhaupt des Clans, er hat diesen Clan auch gegründet. Der Clan will um jeden Preis das Rennen des Todoroki-Schreins gewinnen. Der Wagarashi Clan heuert sogar einen Ninja an, und zwar den Nukenin Aoi Rokushō, um Idate Morino aufzuhalten, oder, wenn es sein muss, ihn auszuschalten. Nachdem der Feudalherr über den Betrug in Kenntnis gesetzt wird, zwingt er den Wagarashi-Clan, sich aufzulösen. Danach wurden alle Mitglieder des Clans aus dem Reich vertrieben.

Ta no Kuni

Bild Clan Allgemeines
Fuuma Symbol.png
Fūma-Clan
Der Fūma-Clan ist ein Clan, der nunmehr überwiegend aus schwächeren Ninja besteht. Da er zerfallen ist, beherrschen nur noch die begabtesten Fūma-Ninja die geheimen Clanjutsu. Trotz ihrer Unerfahrenheit sind sie dennoch stolz auf sich. Der Clan ist zerstritten und hat sich in zwei Gruppen geteilt. Er ist im Reich der Reisfelder angesiedelt, jedoch haben sie keinen festen Wohnsitz.

Clans unbekannter Herkunft

Bild Clan Allgemeines
HagoromoClanSymbol.png
Hagoromo-Clan
Der Hagoromo-Clan war ein Clan, der im Zeitalter der Kriege existierte und dort an der Seite des Uchiha-Clans gegen den Senju-Clan kämpfte. Über seine Größe und Kampfkraft ist nichts bekannt.
JuugosClanSymbol.png
Jūgos Clan
Die Mitglieder von Jūgos Clan zeichnen sich dadurch aus, dass sie zwei Persönlichkeiten haben. Diese sind eine bestialische und eine freundliche Seite. Die Veranlagung für die bestialische Seite stammt laut Kabuto Yakushi aus Ryūchidō.
Ryudoin Clan Trio.jpg
Ryūdōin-Clan
Der Ryūdōin-Clan verlor einen Großteil seines Ansehens, als das Clanoberhaupt von Might Guy im Kampf besiegt wurde. Seine Kinder verstehen seine Anweisungen falsch und versuchen, sich an dem Konohanin zu rächen, was aber fehlschlägt. Zum Schluss kann das Missverständnis aufgeklärt werden. Der Clan hat sich auf eine besondere Art von Puppen spezialisiert, die sie im Kampf verwenden.
Unbekannt.jpg
Kubisaki-Clan
Über den Kubisaki-Clan ist eigentlich nichts bekannt. Tsunade hat ihn in einer Filler-Episode von Naruto einmal erwähnt. Er soll, laut Tsunade, im ehemaligen Hals-Reich liegen, dessen Standort leider unbekannt ist. Auch über Mitglieder ist nichts bekannt.
Tsuchigumo-Wappen.png
Tsuchigumo-Clan
Über den Tsuchigumo-Clan (土蜘蛛一族, "Tsuchigumo-Ichizoku") ist wenig bekannt. Er besitzt ein eigenes Anwesen. Im dritten Ninjaweltkrieg wurde das mächtige Kinjutsu Dohatsuten überliefert, welches ein ganzes Dorf zerstören konnte. Dieses wurde vom dritten Hokage verboten. Im Gegenzug sollte Konoha den Clan beschützen, falls er in Schwierigkeiten gerät.
OotsutsukiSymbol.png
Ōtsutsuki-Clan
Der Ōtsutsuki-Clan (大筒木一族, "Ōtsutsuki Ichizoku") ist ein Clan, der ursprünglich aus einer anderen Welt stammt und vor einigen tausend Jahren auf der Erde ankam. Als Vorfahren aller Shinobi haben sie viele bedeutende Clans hervorgebracht.