Jashin-Religion

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hidan auf dem Symbol der Religion
Das Symbol der Religion

Die Jashin-Religion (ジャシン教, "Jashinkyō") verabscheut alles, was geringer ist als der Tod. Der Gott dieser Religion wird als "Lord Jashin" oder "Dämon der Furcht" (恐怖の邪神, "Kyōfu no Jashin") bezeichnet. Die Anhänger müssen vor einem Kampf beten und sind verpflichtet, ihre Gegner ohne jegliche Regeln gewaltsam zu töten und danach ein blutiges Ritual zu vollziehen. Dabei müssen sie auf dem Symbol der Religion liegen und sich mit einem Speer aufspießen. Alles andere als das Töten wird als Blasphemie gesehen. Hidan selbst trägt eine Halskette mit einem Amulett, auf dem das Symbol seiner Religion eingraviert ist. Alle grausamen Taten, die mit dieser Religion in Verbindung stehen, werden im deutschen Anime verniedlicht. So muss sich der Ausführer nach jedem Kampf nicht aufspießen, sondern muss sich lediglich auf das Religionssymbol legen; der Speer wird im Deutschen fälschlicherweise wegretuschiert, sowie jeder einzelne Blutfleck, sodass aus einem blutigen Ritual ein ganz gewöhnliches Ritual wird.

Trivia

  • 邪神 Jashin bedeutet böse Gottheit, Dämon oder Teufel.