Die Narutopedia wird weder administriert noch kontrolliert.
Es gibt keine Gewähr für die Korrektheit oder Aktualität der Informationen.
Für News zu Naruto schaut am besten auf Twitter vorbei.

Gerotora

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gerotora
Gerotoraface.png
Daten
Kana: ゲロ寅
Rōmaji: Gerotora
Status: Lebendig
Tierart: Kröte
Geschlecht: Männlich ♂
Wohnort: Myōbokuzan
Herkunft: Myōbokuzan
Verwandte: Gama-Familie
Menschlicher Partner: Jiraiya
Minato Namikaze
Naruto Uzumaki
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Band 41
Kapitel 370
Episode 350

Gerotora gehört zu den Schriftrollen-Kröten, einer Spezies, die selbst in Myōbokuzan selten anzutreffen ist. Er schreibt Siegel und Siegelformeln an sein eigenes Abdomen, welche auch in der Pakt-Schriftrolle seines Partners stehen, die besagen, dass er sich bis zu dessen Tod in dessen Körper aufhalten wird.

Jiraiya beschwört Gerotora

Als Kyūbi Konoha angreift, wird er von Minato Namikaze beschworen. Dieser hinterlässt ihm die Fähigkeit, das Hakke no Fūin Shiki, das auf Narutos Bauchnabel eingraviert ist, zu lockern sowie zu erneuern. Er befindet sich seitdem in Jiraiyas Obhut.

Als dieser jedoch kurz vor dem Zusammentreffen mit Pain steht, löst er den Vertrag, den er mit Gerotora eingegangen ist. Er befiehlt ihm, sich zu Naruto zu begeben und mit ihm einen Vertrag zu schließen und sich in ihm aufzuhalten. Gerotora teilt Jiraiyas Standpunkt nicht, da Naruto Jiraiya bei dem Versuch, das Hakke no Fūin Shiki ein wenig zu lösen, lebensgefährlich verletzt hat. Nach dem Treffen der Kage geht Gerotora Jiraiyas Bitte auf Drängen des Ōgamasennin nach.[1]

Trivia

  • Verträge mit Gerotora werden mit "Gogyō no In" (五行の印, "Siegel der fünf Zeilen") geschlossen und aufgelöst. Genaueres ist über das Jutsu nicht bekannt.


Einzelnachweise
  1. Naruto Manga 52: Kaptitel 489