Die Narutopedia wird weder administriert noch kontrolliert.
Es gibt keine Gewähr für die Korrektheit oder Aktualität der Informationen.
Für News zu Naruto schaut am besten auf Twitter vorbei.

Gamabunta

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gamabunta
Gamabunta.png
ProfilbildGesamtansicht
Daten
Kana: ガマブン太
Rōmaji: Gamabunta
Status: Lebendig
Tierart: Kröte
Geschlecht: Männlich ♂
Elemente: Suiton
Wohnort: Myōbokuzan
Herkunft: Myōbokuzan
Verwandte: Gamakichi (Sohn)
Gamatatsu (Sohn)
Menschlicher Partner: Minato Namikaze,
Naruto Uzumaki,
Jiraiya
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Band 11
Kapitel 95
Episode 56
Dt. Sprecher: Ben Hecker
Seiyū: Takeshi Watabe

Gamabunta ist der Anführer der Kröten, welche herbeigerufen werden können. Er ist riesig und wird oft in Kämpfen mit anderen riesigen Gegnern beschworen. Seine Söhne sind Gamakichi und Gamatatsu. Naruto schafft es nur mit dem Chakra des Kyūbi, ihn herbeizurufen, denn sonst erscheinen nur seine kleinen Kinder.

Persönlichkeit

Gamabunta ist eine sehr mürrische Persönlichkeit. Er mag es nicht, Befehle von anderen entgegen zu nehmen, wenn der Beschwörer nicht ein hochtalentierter Ninja ist und sich seinen Respekt verdient hat. Jiraiya, Naruto und der Vierte Hokage sind drei der Personen, die er aktzeptiert. Er beschützt unter allen Umständen seine Familie und er hasst es, von anderen unterschätzt zu werden. Meistens ist einer oder sind beide dieser Gründe Schuld daran, dass er sich auf einen Kampf einlässt. Trotz seines mürrischen Auftretens nimmt er auf Naruto Rücksicht, als wäre er sein eigener Sohn. Er und Jiraiya scheinen gute Freunde zu sein und er kennt Orochimarus und Tsunades vertraute Geister, Manda und Katsuyu, persönlich.

Biografie

Der Kampf beginnt

Als Gamabunta noch vergleichsweise klein war, wurde Jiraiya durch ein Versehen nach Myōbokuzan beschworen, wo er Gamabunta vor einer Schlange rettete. Später schlossen die Kröten einen Pakt mit Jiraiya.

Zum ersten Mal sieht man Gamabunta, als er im Kampf gegen den Kyūbi von Minato Namikaze, dem Vierten Hokage beschworen wird. Später wird er von Naruto beschworen, als dieser das Kuchiyose no Jutsu lernt. Er erklärt sich dazu bereit, dass Naruto sein Meister wird, wonach er ihn mit der Zunge umklammert und mit ihm auf den Boden stürzt.

Als Naruto nach der Chūnin-Auswahlprüfung erneut Gamabunta beschwört, kämpfen beide gegen Gaara. Zuerst weigert sich Gamabunta, Naruto zu helfen, doch dann tut er es doch, weil Gamakichi ihm erzählt, dass Gaara ihn verletzt hat, Im Verlauf des Kampfes verwandeln gelingt es ihnen, den Jinchuriki des Ichibi und dessen Biju zu besiegen.

Im Kampf der drei Sannin wird er, gleichzeitig mit Katsuyu und Manda, von Jiraiya beschworen. Dort kämpfen sie gemeinsam mit Tsunade und Katsuyu gegen Orochimaru und Manda. Diesen Kampf gewinnen sie auch.

Shima beschwört Verstärkung
Später wird er zusammen mit Fukasaku, Gamakichi, Gamahiro und Gamaken von Shima in das zerstörte Konoha beschworen. Dort kämpft er an der Seite von Naruto gegen Pain und besiegt dessen Hunde. Im Verlauf des Kampfes wird er jedoch durch das Shinra Tensei kampfunfähig gemacht. Später wacht er, mit Bandagen eingewickelt, in Myōbokuzan auf, wo ihn der Ōgamasennin schon erwartet. Als die weise Kröte ihm sagte, dass er bei dem wahren Pain sei, schockiert dies Gamabunta und lässt ihn hoffen, dass Naruto wirklich der Junge aus der Prophezeiung sei.

Fähigkeiten

Siehe hier: Gamabuntas Jutsu

Gamabunta ist aufgrund seiner Größe ein extrem starker Kämpfer, der es kurzzeitig sogar mit schwächeren Bijū, wie dem Ichibi aufnehmen kann. Neben seiner riesigen physischen Stärke ist er in der Lage, riesige Wasserkugeln und Öl zu speien. Er führt auch ein gigantisches Schwert, mit welchem er enormen Schaden anrichten kann.

Trivia

  • 蝦蟇分太, Gamabunta (ガマブンタ) ausgesprochen, bedeutet in etwa "Großer Krötenboss".
  • Gamabunta wird von Naruto manchmal als "Gama Oyabun" (ガマオヤブン). "Gama" bedeutet WP.png Kröte und "Oyabun" Boss, jedoch ist hier normalerweise der Boss eines WP.png Yakuza-Syndikates gemeint.
  • Gamabuntas Name kommt von dem berühmten Yakuza-Schauspieler WP.png Bunta Sugawara en, der manchmal als Rivale von WP.png Ken Takakura angesehen wird, von dem wiederum Gamaken seinen Namen hat.