Fūton: Chō Ōdama Rasen Shuriken

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fūton: Chō Ōdama Rasen Shuriken
FuutonChouOodamaRasenShuriken.png
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Kinjutsu
Typ: Offensiv
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Naruto Uzumaki
Ersterscheinung: Band 66
Kapitel 634
Episode 525

Fūton: Chō Ōdama Rasen Shuriken (風遁・超大玉螺旋手裏剣, "Super-Riesenball Spiraliges Shuriken") ist ein Ninjutsu von Naruto Uzumaki, welches er im Kyūbi-Chakramodus anwenden kann. Dabei vergrößert er mithilfe der Chakraarme das Fūton: Rasen Shuriken ungemein, was dessen Stärke und Durchschlagskraft steigert, sodass es in der Lage ist, selbst starke Barrieren zu zerstören.

Eine andere Version dieser Technik ist das Ōdama Rasen Shuriken, hier wird nur der Ball des Fūton: Rasen Shuriken vergrößert.

Trivia

  • Dieses Jutsu wurde vor seiner Anwendung im Manga bereits in einer Animefolge gezeigt. Dort ist es kleiner als im Manga und zudem wird auf der offiziellen Pierrot-Seite für die Episode das "Fūton" im Namen der Technik weggelassen.