Fūja Hōin

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fūja Hōin
Fuja-Hoin-2.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Fūinjutsu
Typ: Unterstützung
Rang: A
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Tora, U, Mi, Uma, Hitsuji, Tori,
Tora, U, Mi, Uma, Hitsuji, Tori,
Tora, U, Mi, Uma, Hitsuji, Tori,
Inu, Ne
Anwender: Kakashi Hatake
Kurenai Yūhi (Anime)
Ersterscheinung: Band 08
Kapitel 069
Episode 039
Vorbereitung der Technik

Fūja Hōin (封邪法印, "Siegelmethode zur Versiegelung des Bösen") ist ein Fūinjutsu, mit dem man böse Einflüsse auf ein Opfer bannen und versiegeln kann. Allerdings ist das Siegel nur so stark wie die Willenskraft des Opfers, sich gegen das Böse zu wehren.

Um das Jutsu durchzuführen, muss der Anwender mit seinem eigenen Blut eine Reihe von Schriftzeichen auf das Opfer und den Boden um es herum zeichnen. Dann legt er ihm die Hand auf, worauf sich die Schriftzeichen zu dem Siegel formen.

Trivia