Fūinjutsu: Shiki Fūjin

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fūinjutsu: Shiki Fūjin [1]
HiruzenvsOro015.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Fūinjutsu
Kinjutsu
Typ: Offensiv
Rang: S
Reichweite: Nah bis Fern
Fingerzeichen: Hitsuji, I, Mi, Ne, Inu, U, Mi, Uma, Tori, dann flache Handflächen, danach Tora
Anwender: Minato Namikaze
Hiruzen Sarutobi
Ersterscheinung: Band 14
Kapitel 122
Episode 072
Die Masken im Schrein des Uzumaki-Clans

Fūinjutsu: Shiki Fūjin (封印術・屍鬼封尽, "Siegeltechnik: Leichendämon Siegelerschöpfung") ist ein Kinjutsu des Uzumaki-Clans, mit dem der Anwender die Seele eines Lebewesens zusammen mit der eigenen im WP.png Shinigami (死神, "Todesgott") versiegelt.

Dazu ruft der Anwender zunächst den Shinigami herbei, der hinter ihm erscheint und seine Seele mit den Haaren umgreift. Anschließend greift der Shinigami in diese Seele und gleichzeitig erscheint aus dem Körper des Anwenders ebenfalls eine Hand. Diese wiederum greift in den Körper des zu versiegelnden Lebewesen und entzieht ihm die Seele, welche im Körper des Anwenders versiegelt wird. Gemeinsam werden die Seelen dann im Shinigami versiegelt. Es ist auch möglich, nur einen Teil der Seele zu versiegeln, wenn der Anwender es nicht schafft, die komplette Seele des Lebewesens zu entreißen. Dann zerschneidet der Shinigami diese Seele, was eine WP.png Nekrose der betroffenen Körperteile des Ziels bewirkt. Weiterhin kann auch Chakra versiegelt werden. Dies geht jedoch nur bis zu einem bestimmten Maß, wie Minato feststellte, als er das Chakra von Kurama versiegeln wollte.

Im Shinigami versiegelte Seelen können weder wiedergeboren, noch wiederbelebt werden. Jedoch gibt es die Möglichkeit, das Siegel zu lösen und die Seelen freizugeben, indem ein Anwender die Shinigami-Maske des Uzumaki-Clans benutzt, so den Shinigami beschwört und dann dessen Bauch aufschneidet. Nun können die gefangenen Seelen entweichen, was aber den Tod des Anwenders zur Folge hat.

Im deutschen Anime wurde das Jutsu mit "Versiegelung des Unheilgottes" übersetzt.

Trivia

  • Laut Minato kann nur jemand diese Technik benutzen, der nie Jinchūriki war.[2]


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Tō, Seite 228
  2. Naruto Manga: Kapitel 503