Fū (Jinchūriki)

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baustelle.png Dieser Artikel muss inhaltlich verbessert und / oder ausgebaut werden.


Fu.png

Profil

Manga Anime

Gesamt

Manga Anime

▲ Alle anzeigen ▲

Name
Persönliche Daten
Allgemeines
Ninja-Info
Manga und Anime

war der Jinchūriki des Bijū Nanabi. Durch Akatsuki wurde ihr Bijū extrahiert, wodurch sie gestorben ist. Es ist nicht bekannt, welches Akatsukimitglied sie gefangen genommen hat.

Aussehen

Fū im 4. Ninja-Weltkrieg

Folgt

Handlung

Der Vierte Ninjaweltkrieg

Später wird sie von Kabuto Yakushi mit Kuchiyose: Edo Tensei beschworen, um im Vierten Ninjaweltkrieg gegen die Shinobi-Allianz zu kämpfen. Sie und alle anderen verstorbenen Jinchūriki bekommen von Tobi das Sharingan in die rechte und das Rinnegan in die linke Augenhöhle transplantiert und werden von diesem als die neuen Pain Rikudō bezeichnet. Zusammen mit Tobi machen sie sich auf zu den verbliebenen Jinchūriki und kämpfen auch gegen diese.

Fähigkeiten und Jutsu

Fū ist in der Lage, Hijutsu zu benutzen. Woher sie diese kennt, ist nicht bekannt. Nach ihrer Beschwörung versiegelt Tobi das Nanabi erneut in Fū und diese ist in der Lage, sich in die menschliche Version ihre Bijū zu verwandeln. So steigt ihre Geschwindigkeit um ein Vielfaches.

Trivia

  • ふう kann unter Anderem "Wind" (風), "Siegel" (封) oder "Aussehen" bzw. "Erscheinung" (風) bedeuten.
  • Masashi Kishimoto ist sich nicht sicher, welches Geschlecht Fū hat, tendiert jedoch zu weiblich.
  • Fū ist der einzige Jinchūriki, der aus keinem der fünf großen Länder kommt.