Die Narutopedia wird weder administriert noch kontrolliert.
Es gibt keine Gewähr für die Korrektheit oder Aktualität der Informationen.
Für News zu Naruto schaut am besten auf Twitter vorbei.

Chō Biburāto Raitontō

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chō Biburāto Raitontō
FlyingTanto.png
Daten
Kana: 超ビブラート雷遁刀
Rōmaji: Chō Biburāto Raitontō
Bedeutung: Hochvibrierendes Blitzfreisetzungs-Schwert
Waffenart: Katana
Reichweite: Nah
Besitzer: Killer B
Die Kampfpose

Das Chō Biburāto Raitontō ist ein Kurzschwert, welches von Killer B benutzt wird. Er besitzt sieben dieser Schwerter und benutzt sie im Kampf, indem er eine außergewöhnliche Pose einnimmt. Er hält die Waffen in den Händen, an den Arm- und Beingelenken, zwischen seiner Schulter, seinem Arm und in seinem Mund. Allerdings scheint diese Pose nicht sehr bequem und unvorteilhaft zu sein. Dennoch ist sie sehr wirkungsvoll, wenn man sie beherrscht. Killer B greift mit seinen Schwertern drehend im Sprung an, ähnlich wie bei dem Tsūga, nur viel wirkungsvoller, da er von allen Seiten mit Stacheln gespickt ist. Die Bewegungen sind dabei so schnell und unberechenbar, dass nicht einmal Sasuke mit seinem Sharingan ihnen folgen kann und anschließend schwer verletzt wird. Sie können zudem Chakra leiten und dadurch eine extreme Schärfe hervorrufen.

Später befinden sich diese Schwerter im Inneren von Bs neuem Schwert Samehada.[1]

Trivia

  • ビブラート Biburāto ist der japanische Name für WP.png Vibrato.


Einzelnachweise
  1. Naruto Manga 58: Kapitel 549