Band 51

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
51
Cover51.jpg
Deutsches CoverJapanisches Cover
Daten
Kanji: サスケVSダンゾウ・・・!!
Rōmaji: Sasuke VS Danzō...!!
Übersetzung: Sasuke vs Danzō...!!
Anzahl Kapitel: 10
Seiten: 192
Deutschland.png
Erscheinungstermin: 26. August 2011
Verlag: WP.png Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-78231-1
Japan.png
Erscheinungstermin: 30. April 2010
Verlag: WP.png Shūeisha
ISBN: 978-4088700335

Vorwort

Wisst ihr, es gibt etwas, das ich sehr verwirrend finde: Der Ausdruck "3-D" ist in letzter Zeit sehr beliebt gewesen, richtig? Aber der Ausdruck existiert doch schon seit langer Zeit, seit damals als Videospiele, Anime und Filme begannen, Polygone und CGI zu nutzen. Aber jetzt bezieht sich 3-D auf dreidimensionale Bilder, die den Eindruck erwecken, sie würden auf dich zuspringen, wie 3-D Filme oder 3-D Live Animationen. Ich meine, ich verstehe... Ich verstehe es wirklich... Meine einzige Frage ist, wie sollten wir nun das nennen, was wir bisher 3-D nannten? 2.5-D? Oder sollten wir einfach das aktuelle Zeit super-3D nennen?

Kapitel 474. Bist du bereit, den Titel Kage zu tragen?

Sai berichtet Naruto den wahren Grund von Sakuras Erscheinen. Sasuke sei jetzt ein Schwerverbrecher und es würde zu einem Krieg kommen, wenn man ihm am Leben lassen würde. Kakashi vermutet, dass Sakura Sasuke mit eigenen Händen töten will. Als Naruto Sai fragt, warum er ihm das erzählt habe, erwidert Sai, dass er ja schließlich auch ein Teil von Team 7 sei. Nun taucht der Kazekage mit seinem Team auf und Temari und berichtet, was auf dem Treffen der fünf Kage geschehen ist. Yamato meint, dass Kakashi vorübergehend wie der Hokage handeln sollte, da sie nicht abwarten könnten, bis Akatsuki den ersten Schritt macht. Dann sagt Gaara zu Naruto, dass dies ein Krieg zum Schutz der Jinchūriki des Hachibis und Kyūbis sei. Als ein Mitgleid Akatsukis stelle Sasuke eine Gefahr für Naruto da. Unterdessen versperrt Tobi Danzō, und Torune den Weg. Danzō befiehlt den anderen Beiden, ihn zu decken, da er seinen rechten Arm einsetzten werde.

Kapitel 475. Madaras wahre Kraft

Torune und Fū greifen Tobi an, welcher den Angriffen ausweicht und im Boden versinkt. Tobi versucht einen Gegenangriff, welcher jedoch von Torune vereitelt wird. Durch einen Trick schafft es Tobi schließlich, die beiden zu überlisten und zu besiegen. Unterdessen hat Temari Naruto und den anderen mitgeteilt, das Sunagakure in Aktion treten werde. Gaara bittet Naruto, inständig über Sasuke nachzudenken. Anschließend begeben sich die Suna-Nins auf den Weg zu ihrem Dorf. Tobi hat unterdessen Karin und Sasuke, der bei dem Treffen der Kage absorbiert hatte, wieder freigelassen. Danzō hat unterdessen die Panzerung an seinem Arm entfernt, wo nun mehrere Sharingan sichtbar werden.

Kapitel 476. Sasuke versus Danzō

Sasuke fordert nun zu wissen, ob die Führer Konohas Itachi wirklich befohlen hatten seinen ganzen Clan zu vernichten. Ohne zu antworten greift Danzō Sasuke an, wird jedoch von Susanoo aufgehalten. Naruto beginnt währenddessen zu hyperventilieren, angesichts seiner Erinnerungen aus der Vergangenheit. Kakashi sagt, Yamato und Naruto sollten zum Dorf zurückkehren. Sasuke fragt Danzō unterdessen erneut. Danzō erwidert, er hätte nicht gedacht, dass Itachi das seinem Bruder erzählen wurde. Sasuke folgert also, dass es wirklich wahr ist. Danzō sagt Sasuke, Itachi hätte Konoha in dem Moment verraten, wo er Sasuke von seiner Mission erzählt habe. Dieser zerquetscht Danzō mit Sasuke. Dieser erscheint nun hinter Sasuke, offenbar unversehrt.

Kapitel 477. Kein Wort über Itachi

Sasuke schützt sich mit Susanoo vor einem Angriff Danzōs. Er zerquetscht Danzō erneut, dieser erscheint aber wieder auf einer Säule. Karin bemerkt, dass es sich dabei nicht um ein Genjutsu handle. Danzō entgeht ein weiteres Mal Sasukes Angriff und benutzt Fūton: Shinkū Gyoku. Sasuke kann jedoch ausweichen. Danzō sagt, dass Sasuke Itachi wirklich sehr ähnle. Sasuke sagt, Danzō solle aufhören, über Itachi zu reden und greift ihn an, wird jedoch von einem Würgegriff gestoppt. Er kann sich befreien. Karin bemerkt, dass immer wenn Danzō verschwindet und so Sasukes Attacken entgehe, sich immer ein paar Sharingan auf seinem Arm schließen. Schließlich tauchen Krähen auf und fliegen um Danzō herum, schließlich taucht Itachi hinter ihm auf.

Kapitel 478. Sasukes Susanoo

Danzō ist beeindruckt von Sasuke, dem es gelungen ist, ihn in einem Genjutsu zu fangen. Sasuke, der sich währenddessen von hinten an ihn rangeschlichen hat um ihn mit Kusangai aufzuspießen, bleibt plötzlich stehen: Offenbar hat Danzō ihm, während er ihn gewürgt hatte, ein Siegel verpasst. Karin will Sasuke helfen, wird jedoch von einem einzigen Tritt seitens Danzō außer Gefecht gesetzt. Als Danzō Sasuke töten will, wird er von Susanoo weggeschlagen. Sasuke schafft es mit der Stärke seines Hasses, das Siegel zu lösen und benutzt Bogen. Danzō benutzt Mokuton Hijutsu: Jukai Kōtan um sich zu schützen. Karin fragt sich, warum Danzō sich schützt, wenn er doch bei den vorherigen Malen, wo er getroffen wurde, nicht gestorben ist. Aus der Tatsache, dass sich sein Chakra seltsamerweise verändert hat, schließt sie, dass er das nächste Mal nicht einfach an einem anderen Ort auftauchen kann. Sasuke schießt erneut auf Danzō. Karin teilt ihre Entdeckungen Tobi mit, der als einzige Erklärung die Augentechnik Izanagi sieht, die selbst für den Uchiha-Clan verboten ist.

Kapitel 479. Izanagi

Izanagi erlaubt es dem Anwender sich nach tödlichen Schlägen neu zu erschaffen und so weiter zu kämpfen. Danzō benutzt sein Blut um die Chimäre Baku zu beschwören. Diese beginnt alles einzusaugen, und Danzō greift Sasuke von hinten mit einem Jutsu an. Susanoo wehrt den Angriff ab, scheint sich jedoch langsam aufzulösen. Sasuke benutzt Katon: Gōkakyū no Jutsu, welches direkt von der Chimäre eingesogen wird und sie schwer verwundet. Karin bemerkt nach einer erneuten Benutztung Danzōs von Izanagi dass es einen Intervall von 60 Sekunden besitzt. Auch Sasuke bemerkt dies und greift Danzō so schnell wie möglich an. Sasuke schafft Chidori Eisō und Danzo verlängert sein Kunai mit Chakra. Beide durchstoßen den Körper des anderen.

Kapitel 480. Opfer

Danzō, der sein letztes Sharingan aufgebraucht hatte, kann Izanagi nicht mehr besuchen. Dieser hatte es jedoch nicht bemerkt, da Sasuke ihn in einem Genjutsu gefangen hatte. Danzō ist kein Uchiha und hatte keine Chance, dies zu erkennen. Karin rennt auf Sasuke zu und heilt ihn mit ihrer Heilungstechnik. Sasuke benutzt Chidori und stürmt auf Danzō zu, um ihm den Gnadenstoß zu versetzen. Dieser kann sich jedoch Karin schnappen und als Geisel nehmen. Sasuke interessiert das überhaupt nicht und der junge Uchiha durchbohrt Danzō und Karin mit Chidori Eisō.

Kapitel 481. Danzōs Tod

Sasuke sagt Karin, sie sei zur Last geworden. Tobi meint, er würde sich jetzt das Sharingan von Shisui nehmen. Danzō erinnert sich an eine Mission, die er zusammen mit Hiruzen Sarutobi, Tobirama Senju, Torifu Akimichi und Kagami Uchiha zur Zeit des Zweiten Ninjaweltkriegs ausgeführt hat. Danzō meinte schon damals, seine Aufgabe als Shinobi erfüllen zu können, indem er auf dem Schlachtfeld sterben würde. Durch die Erinnerung an einen alten Streit mit Sarutobi bewegt, sagt Danzō, dass Sasuke zum Wohle der Ninjawelt nicht am Leben bleiben dürfe. Er aktiviert ein Siegel, welches auf seinen Oberkörper gemalt wurde. Dank einer Warnung von Tobi kann sich Sasuke jedoch noch retten und Danzō stirbt. Kiba hat unterdessen Sasuke aufgespührt. Nachdem Sakura seine genaue Position erfahren hat, versucht sie die anderen zu betäuben. Sai stoppt sie jedoch.

Kapitel 482. Nur noch einmal...

Yamato erklärt Naruto, er habe lange geschlafen und Kakashi habe sich in der Zwischenzeit zu Sasuke auf den Weg gemacht. Tobi nimmt sich nun die Augen Shisuis. Er erklärt Sasuke, dass dieser bald sein Augenlicht verlieren würde. Er müsse sich Gedanken machen und zurück ins Versteck gehen, um sich auszuruhen. Naruto will Kakashi folgen, Yamato verhindert dies jedoch. Sakura benutzt drei Rauchbomben, um ihre Begleiter auszuschalten und macht sich alleine auf den Weg zu Sasuke. Tobi nimmt die Leiche des Hokage und nimmt sie in sein Labor. Vorher teilt er Sasuke mit, er solle Karin töten, wenn er sie nicht mehr brauchen würde. Tobi ist in seinem Labor angekommen und ärgert sich über Danzōs Siegel, da dieser Shisuis Augen zerstört hat. Hinter ihm ist ein Regal mit Dutzenden Sharingans. Naruto kann mittlerweile durch einen Trick entkommen. Sasuke benutzt Chidori um Karin zu töten, stoppt jedoch, als er seinen Namen hört. Er dreht sich um und sieht Sakura, die sagt, sie wolle Konoha verlassen und sich ihm anschließen.

Kapitel 483. Ein Wiedersehen von Meister und Schüler

Kakashi erreicht die von Sakura eingeschläferten Sai, Lee, Kiba und Akamaru. Von Kiba erfährt er, in welche Richtung Sakura gegangen ist. Derweilen versucht Sakura Sasuke davon zu überzeugen, dass sie ihm folgen möchte. Sasuke erklärt ihr, dass es sein Ziel ist, Konohagakure zu stürzen und möchte wissen, ob Sakura ihm zu folgen bereit ist. Sakura antwortet, dass sie es tun würde, doch Sasuke glaubt ihrer Antwort nicht. Er verlangt von Sakura, dass sie die halbtote Karin vollends umbringt. Sasuke sagt, dass Sakura als Iryōnin Karins Platz einnehmen kann. Sakura beschließt nicht Karin, sondern Sasuke umzubringen, wird jedoch von hinten von ihm angegriffen. Kurz bevor er sie treffen kann, erscheint Kakashi und wehrt den Angriff ab. Er sagt zu Sakura, dass sie nicht alleine die Bürde an Sasukes Tod tragen muss. Dann wendet er sich zu Sasuke und wiederholt sich, in dem er noch einmal verlangt, dass Sasuke seine Besessenheit von der Rache ablegen soll. Sasuke erwidert, dass man seine Familie zurückbringen soll, erst dann würde er aufhören. Kakashi sagt, dass er ihn nicht töten will. Sakura soll verschwinden und Karin so weit heilen, dass sie ihnen Informationen preisgeben kann. Kakashi legt sein Sharingan frei und Sasuke macht sich Kampfbereit.



Ausländische Cover
Frankreich USA Spanien
Cover51fr.jpg Cover51eng.png Cover51esp.jpg
Erscheinungsdatum: 05. November 2010 Erscheinungsdatum: 07. Juni 2011 Erscheinungsdatum: Februar 2011



Mangabände
Begleitbücher
Naruto Hiden
Andere Veröffentlichungen