Die Narutopedia wird weder administriert noch kontrolliert.
Es gibt keine Gewähr für die Korrektheit oder Aktualität der Informationen.
Für News zu Naruto schaut am besten auf Twitter vorbei.

Band 48

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
48
Cover48de.png
Deutsches CoverJapanisches Cover
Daten
Kanji: 歓呼の里!!
Rōmaji: Kanko no Sato!!
Übersetzung: Das jubelnde Dorf!!
Anzahl Kapitel: 11
Seiten: 209
Deutschland.png
Erscheinungstermin: 25. Februar 2011
Verlag: WP.png Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-78228-1
Japan.gif
Erscheinungstermin: 04. November 2009
Verlag: WP.png Shūeisha
ISBN: 978-4-08-874748-4

Vorwort

Vorwort48.png
Seit ich im Vorwort des vorigen Bandes, Nummer 47, gesagt habe "das Finale ist geplant, ich zeichne volle Kraft vorraus", haben viele bestürzte Leute geschrieben, die wissen wollten, ob die Serie bald zu Ende sei! Aber ich meinte einfach nur, dass die Geschichte geplant ist; die Serie wird noch für eine lange, lange Zeit weiterlaufen! Ich werde nicht aufhören, Naruto mit voller Kraft zu zeichnen, also bitte genießt Naruto bis zum Ende!!


Kapitel 443: Die Begegnung

Naruto hat den Kampf gegen Pain gewonnen. Mithilfe der Piercings des letzten besiegten Körpers verfolgt Naruto das Chakra zu seinem Ursprung zurück und findet so heraus, wo sich Nagato befindet. Naruto tifft auf Inoichi, Shikaku und ein Mitglied des Hyūga-Clans. Sie sprechen kurz miteinander, dann setzt er seinen Weg fort. Schließlich treffen Naruto und Nagato endlich aufeinander. Konan will einschreiten, wird jedoch von Nagato aufgehalten.

Kapitel 444: Die Lösung

Nagato will die Antwort Narutos hören: Wird dieser ihn umbringen oder verschonen? Naruto sagt, er könne Nagato nicht verzeihen, will jedoch seine Geschichte hören und wissen, warum Nagato all dies tat. Dieser erwidert, es gäbe zwei große Quellen des Schmerzes: Der Tod seiner Eltern sei die erste. Diese wurden von Konoha-Ninja getötet, die zu spät bemerkten, dass es sich um einfache Zivilisten handelte. Als diese sich bei Nagato entschuldigen wollten, schrie dieser auf und sein Rinnegan wurde sichtbar.

Kapitel 445: Die Spitze der Welt

Durch diesen Schmerz sind seine Kräfte erwacht. Von diesem Tag an reist er durch Ame no Kuni, bis der letzte Essensrest aufgebraucht ist. Auf seiner Reise trifft er den Hund Chibi, welcher ihm von da an auf Schritt und Tritt folgt. Eines Tages bricht er im Regen zusammen, wird aber von Konan gerettet. Sie bringt ihn in ihr Versteck, in dem Yahiko auf sie wartet. Nagato erzählt, dass er so Yahiko und Konan getroffen hat und sie Freunde geworden sind. Auch erzählt er, dass sie viel stehlen mussten und dass Yahikos Traum, die Welt als Gott zu beherrschen, Nagato beeindruckt hat. Schließlich stirbt Chibi, als die drei in einen Konflikt zwischen Densetsu no Sannin und Hanzō geraten.

Kapitel 446: Ich möchte bloß die Beiden schützen!

Seither haben die drei nach einem Ninja gesucht, welcher ihr Lehrmeister werden könnte. Und sie fanden Jiraiya. Damals wäre Yahiko eines tages beinahe getötet worden, doch Nagato hatte ihn durch sein Rinnegan beschützt. Jiraiya brachte ihm die Jutsus bei, damit er seine mächtige Gabe kontrollieren könne. Nachdem Jiraiya sie verlassen hatte, wurde Yahiko zum Anführer einer kleinen Gruppe von Ninja, die sich im Laufe der Zeit gebildet hatte. Als sie einen Friedensvertrag mit Hanzōaushandeln wollen, geraten sie in einen Hinterhalt. Hanzō verrät sie und Yahiko stirbt. Dies war der zweite große Schmerz in Nagatos leben.

Kapitel 447: Ich glaube daran!

Durch den großen Schmerz, den er erleiden musste, verliert Nagato den Verstand. Er wendet Kuchiyose: Gedō Mazō an und will Hanzō töten, der aber mit dem Shunshin no Jutsu flüchten kann. Seither hat Nagato Yahikos Tod nachgetrauert. Nagato fragt Naruto, ob er nicht auch so gehandelt hätte, da es, solange die Menschen existieren, auch Hass geben wird. Naruto nimmt das Buch "Die Legende des mutigen Ninjas" hervor und sagt, dass er Nagato verstehen, ihm aber dennoch nicht verzeihen kann. Schließlich entscheidet er sich, an Jiraiya zu glauben und sagt, dass er Nagato daher nicht töten wird.

Kapitel 448: Das Vermächtnis

Nach einem langen Gespräch entschließt sich Nagato, an Naruto zu glauben. Er sagt, dass Naruto ihn an ihn selbst erinnert. Er zieht die Arme aus dem Gefährt und will ein neues Jutsu anwenden.

Kapitel 449: Die Blume der Hoffnung

Nagato benutzt Gedō – Rinne Tensei no Jutsu. Diese Jutsu gibt all jenen Dorfbewohnern, die im Laufe der Schlacht gestorben waren, ihr Leben zurück. Nagatos Haare haben sich mittlerweile weiß gefärbt, der Papierbaum zerfällt und Nagato sagt, er würde an Naruto glauben, ehe er stirbt. Konan hat mittlerweile die toten Körper von Yahiko und Nagato in einen Papierkokon eingeschlossen. Sie sagt Naruto, sie würde Akatsuki verlassen, und gibt ihm einen Blumenstrauß, den sie "Die Blumen der Hoffnung" tauft. Andernorts hat sich Team Taka versammelt. Sasuke plant nun, Konohagakure anzugreiffen.

Kapitel 450: Das Dorf jubelt!

Naruto kehrt in das jubelnde Konoha zurück, wo er herzlich von Kakashi, Sakura und Iruka empfangen wird. Währenddessen sind Omoi und seine Kameraden in Konoha angekommen. Sie sehen die Zerstörung und suchen Tsunade auf, die stark gealtert im Koma liegt. Da aufgrund des miserablen Zustands von Konoha sofort ein neuer Hokage gebraucht wird, um das Dorf zu lenken, wird nach einigem hin und her schließlich Danzō zum sechsten Hokage.

Kapitel 451: Die Strafe für Sasuke

Naruto und Sakura haben derweil ein Wiedersehen mit zwei alten Bekannten: Inari und Tazuna. Als Kakashi hinzustößt, erkundigt sich Tazuna nach Sasuke. Naruto sagt, dass Sasuke momentan weg wäre, aber bald wieder zurückkommen würde. Nun muss Naruto wieder an Sasuke denken und kann endlich seinen Durst nach Rache verstehen. Samui, die Begleiterin von Omoi, will wissen, wann sie mit dem Anführer des Dorfes sprechen kann, da betritt der neue Hokage Danzō das Zimmer. Kiba stößt mittlerweile auf Naruto, Sakura und Kakashi und teilt ihnen mit, dass Danzō der neue Hokage sei und die offizielle Erlaubnis gegeben habe, Sasuke zu töten.

Kapitel 452: Beschweren wir uns bei Danzo?!

Naruto will sofort mit Danzō reden und ihn in die Enge treiben. Kakashi sagt jedoch, er könne gegen ihn nichts ausrichten. Währenddessen erhält Sai von Danzō den Auftrag, Naruto zu überwachen. Als er schließlich auf Sakura und Naruto trifft, wollen die, dass er ihnen mehr über Danzō erzählt. Sai aber zeigt ihnen ein Siegel auf seiner Zunge und erwidert, dass er nichts preisgeben könne. Plötzlich erscheinen Samui, Karui und Omoi. Sakura bemerkt, dass es Ninja aus Kumogakure sind. Omoi fordert sie dazu auf, ihnen alles über Sasuke zu sagen, da er ihren Sensei entführt hat und verrät ihnen außerdem, dass Sasuke ein Mitglied der Organisation Akatsuki sei!

Kapitel 453: Die Fünf-Kage-Konferenz steht bevor

Sasuke, Karin, Suigetsu und Jūgo sind auf dem Weg nach Konoha, als sie von Tobi aufgehalten werden. Dieser sagt ihnen, sie hätten Akatsuki betrogen, da das Hachibi entkommen sei. Sasuke will sich den Weg freikämpfen, jedoch stellt er fest, dass seine Attacken wirkungslos sind. Tobi sagt ihnen, dass Konohagakure komplett zerstört sei. Zetsu taucht auf. Karui fordert derweil von Naruto und Sakura alle Informationen über Sasuke. Sakura bricht in Tränen aus. Sai sagt zu Karui, dass das Dorf die Erlaubnis gegeben habe, Sasuke zu töten, und das sie ihm Dorf alle nötigen Informationen erhalten würde. Naruto fragt sie, ob ihr von Akatsuki entführter Meister ein Jinchūriki sei. Naruto sagt ihnen, dass Killer B höchstwahrscheinlich noch am Leben ist und rät ihnen, ihren Meister suchen zu gehen. Sobald sie verschwunden sind, sagt Tobi, er müsse sich mehr mit dem Plan Mondauge beeilen. Währenddessen bricht Gaara zum Treffen der Kage auf! Sasuke hat sich derweil entschlossen, das Treffen der Kage zu stürmen und dort Danzō zu töten. Daraufhin teilt sich Zetsu in eine schwarze und eine weiße Hälfte und sagt ihnen, sie sollten ihm folgen.

Trivia

  • Masashi Kishimoto zeichnete extra für die gebundenen Ausgabe von Band 48 mehrere neue Seiten, um so ein stimmigeres Gesamtbild der Feier nach dem Sieg gegen Pain zu erzielen. So erhielten Kapitel 448 und 449 jeweils vier neue Seiten, Kapitel 450 erhielt zwei neue Seiten. Außerdem wurden viele Panels auf den bereits vorhandenen Seiten abgeändert oder durch neue ersetzt.
  • Einige Szenen wurden abgeändert. So wurde beispielsweise die letzte Szene aus Kapitel 449, in der Sasuke ankündigt, sie wollen nun Konoha angreifen, im Band auf die Mitte von Kapitel 450 verlegt. Stattdessen zeigte das Ende von Kapitel 449 das Grab von Jiraiya.



Ausländische Cover
Frankreich USA Spanien
Cover48fr.jpg Cover48eng.jpg Naruto48esp.jpg
Erscheinungsdatum: 07. Mai 2010 Erscheinungsdatum: 01. Juni 2010 Erscheinungsdatum: 27. August 2010



Mangabände
Begleitbücher
Naruto Hiden
Andere Veröffentlichungen