Die Narutopedia wird weder administriert noch kontrolliert.
Es gibt keine Gewähr für die Korrektheit oder Aktualität der Informationen.
Für News zu Naruto schaut am besten auf Twitter vorbei.

Band 47

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
47
Cover47de.png
Deutsches CoverJapanisches Cover
Daten
Kanji: 封印破壊!!
Rōmaji: Fūin Hakai!!
Übersetzung: Siegel zerstört!!
Anzahl Kapitel: 10
Seiten: 192
Deutschland.png
Erscheinungstermin: 24. Dezember 2010
Verlag: WP.png Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-78227-4
Japan.gif
Erscheinungstermin: 04. August 2009
Verlag: WP.png Shūeisha
ISBN: 978-4-08-874711-8

Vorwort

Vorwort47.png
Die Entwicklung der Story bis zum Finale ist endlich fertig geplant, und ich zeichne mit voller Kraft vorraus! Bitte genießt Naruto weiterhin bis zum baldigen Ende!!




Kapitel 433: Schlug die Senjutsu fehl!?

Narutos Eremitenmodus wird schwächer. Pain erkennt dies als Gelegenheit und greift Naruto an. Mittels einer Finte gelingt es Naruto, einen der Doppelgänger zu beschwören, die er in Myōbokuzan zurückgelassen hat. Durch diesen Doppelgänger schafft es Naruto, neue Energie zu sammeln und sein Eremitenmodus erstarkt von neuem. Als Naruto einen erneuten Angriff startet, erkennt er, dass einer der Körper, die er bereits zerstört hatte, wieder lebendig ist. Dieser wurde durch einen der anderen Körper zum Leben erweckt. Naruto schafft es schließlich, diesen zu zerstören, jedoch kehren die Kräfte von Tendō zurück und dieser ist wieder in der Lage, Shinra Tensei anzuwenden.

Kapitel 434: Naruto gegen Tendō

Naruto wird durch Shinra Tensei weggeschleudert. Schließlich schafft es Pain, die drei Frösche auszuschalten, die Naruto begleitet haben. Fukasaku und Shima bereiten ein Genjutsu vor und teilt Naruto mit, dass dieser Sorgsam mit seinem Chakra umgehen sollte, da er nur noch einen Doppelgänger in Reserve hat. Plötzlich benutzt Tendō das Banshō Ten’in und zieht Naruto zu sich heran. Dieser wird von einem Körper gepackt, welcher ihm die Energie entzieht. Naruto bricht zusammen und ist hilflos.

Kapitel 435: Banshō Ten'in

Naruto sammelt das Senchakra. Der Körper, der diesem jenes entzieht kann damit nicht umgehen und verwandelt sich in Stein. Naruto befreit sich und zerstört somit den vorletzten Körper. Nun muss er nur noch Tendō besiegen. Fukasaku und Shima wollen nun ihr Genjutsu anwenden, jedoch zieht Pain Fukasaku zu sich heran und tötet ihn mit einem schwarzen Schwert. Naruto wird nun auch zu Pain gezogen, welcher ihn in den Boden rammt und ihn an Händen und Füßen festnagelt. Inoichi hat derweil angeblich das Geheimnis Pains ergründet.

Kapitel 436: Frieden

Inochi erklärt, dass der Pain, der die anderen Körper steuert, sich auf einem hohen Punkt befinden muss, damit seine Chakrawellen am besten übertragen werden können. Derweil unterhalten sich Naruto und Pain über dessen Ziele. Da Pains Dorf durch die Kriege der umliegenden Nationen immer wieder zerstört wurde, hat er sich geschworen, den großen Reichen diesen Schmerz gleich zu tun. Er will durch das Ausüben seiner Gerechtigkeit, die er mit der Vernichtung jedes Menschen erreicht, Frieden auf der Welt schaffen. Naruto protestiert und macht Tendō klar, dass Jiraiya niemals so etwas gewollt hätte. Pain wird direkter. Er stellt einen Vergleich zwischen sich und Naruto her, der durch den Tod Pains seine Gerechtigkeit und somit Frieden schaffen will. Tendō erklärt, wieso er dafür den Kyūbi braucht. Sein Frieden wird durch Schmerz und Unterdrückung geboren. Außerhalb von Konohagakure sieht Nagato "Frieden".

Kapitel 437: Das Geständnis

Als Pain beschließt, Naruto endlich zu vernichten um das Kyūbi zu erlangen, greift Hinata ein. Naruto will, dass sie verschwindet, da sie nur sterben würde. Hinata erwidert, dass sie das nur tue, weil sie Naruto liebe. Danach greift sie Pain an, welcher ihren Angriff abwehrt, sie zu Boden schleudert und mit einem schwarzen Schwert aufspießt. Naruto rastet aus und das Gewand des Fuchsgeistes bildet sechs Schwänze, wodurch nun auch ein Knochengerüst sichtbar wird.

Kapitel 438: Das Siegel bricht!!

Die Kette des ersten Hokages fängt an zu leuchten. Naruto zerstört diese sofort. Naruto stürmt auf Pain los und durchbricht dessen Shinra Tensei. Naruto stoßt Pain weg, der etwas weiter auf dem Boden landet. Nach einem kurzen Kampf flüchtet Pain in den Wald. Naruto folgt ihm. Währenddessen gibt Sakura den Befehl, das Dorf zu evakuieren. Weit entfernt, in einem Wald, bildet sich auf Yamatos Hand das Zeichen für 6, weshalb er beschließt, sofort nach Konoha zurückzukehren.

Kapitel 439: Chibaku Tensei

Der letzte Körper des Pain formt eine schwarze Kugel, die in den Himmel steigt und dort beginnt, alles anzuziehen. Naruto wird zusammen mit dem Boden angezogen und in der Kugel eingeschlossen. Selbst die Kraft des Fuchsgewandes reicht nicht aus, um die Kugel zu zerstören. Währenddessen merkt man dem echten, abgemagertem Körper von Nagato, der einige hundert Meter entfernt in einem Baum wartet, die Anstrengung des Kampfes an: Er beginnt aus Nase und Mund zu bluten. Naruto aktiviert in seiner Verzweiflung acht Schwänze des Kyūbis. Gerade als er es komplett befreien will taucht in seinen Gedanken der vierte Hokage auf.

Kapitel 440: Im Dialog mit der Vierten Generation

Pain versucht das Kyūbi in den Griff zu kriegen, dass sich langsam aus der Kugel befreit und mit der geballten Kraft von acht Schwänzen unbesiegbar scheint. Naruto hat währenddessen in seinem inneren ein Gespräch mit seinem Vater, der vor seinem Ableben das Siegel so setzte, dass er in Narutos Gedanken erscheinen würde, falls dieser jenes lösen wollte. Nach einem langen Gespräch erneuert dieser das Siegel und verschwindet. Naruto bändigt das Kyūbi und stellt sich dem letzten Kampf gegen Pain.

Kapitel 441: Rasen Shuriken gegen Shinra Tensei

Nagato kann sein Jutsu nicht mehr aufrechthalten und die Kugel zerbricht. Naruto fällt zu Boden und stellt sich dem Kampf gegen Pain, nachdem er von einem Katsuyu-Klon erfahren hat, dass die Dorfbewohner in Ordnung sind. Nach einem langen Kampf wirft Naruto ein Rasenshuriken auf den letzten Körper. Dieser wehrt den Angriff mit Shinra Tensei ab. Doch hinter dem Rasenshuriken hat sich ein zweites verborgen.

Kapitel 442: Das letzte Match

Hinata hat Pains Angriff überlebt und wird von Sakura geheilt. Pain schafft es währenddessen in letzter Sekunde Narutos Angriff mithilfe von Shinra Tensei abzuwehren. Dieser nutzt den Intervall von fünf Sekunden um dem letzten Körper mit einem Rasengan den finalen Stoß zu geben.

Trivia

  • Dieser Band enthält neben dem gewöhnlichen Inhalt außerdem noch Illustrationen von Kishimotos Assistenten, die ihm zum 10. Jubiläum gratulieren.



Ausländische Cover
Frankreich USA Spanien
Cover47fr.jpg Cover47eng.jpg Cover47esp.jpg
Erscheinungsdatum: 05. März 2010 Erscheinungsdatum: 02. Februar 2010 Erscheinungsdatum: 16. Juli 2010



Mangabände
Begleitbücher
Naruto Hiden
Andere Veröffentlichungen