Band 46

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
46
Cover46de.png
Deutsches CoverJapanisches Cover
Daten
Kanji: ナルト帰還!!
Rōmaji: Naruto kikan!!
Übersetzung: Narutos Rückkehr!!
Anzahl Kapitel: 10
Seiten: 192
Deutschland.png
Erscheinungstermin: 29. Oktober 2010
Verlag: WP.png Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-77970-0
Japan.png
Erscheinungstermin: 01. Mai 2009
Verlag: WP.png Shūeisha
ISBN: 9784088746630
Vorwort46.png

Vorwort

Ich versuche gerade, mir das Vorwort für diesen Band auszudenken, aber ich habe Fieber, also fällt mir nichts ein... Es ist schon eine Weile her seit ich krank war. Argh... Ich kann überhaupt nicht nachdenken...

Kapitel 423: Tendōs Können

Chōji Akimichi, Chōza Akimichi und einige weitere Ninja kommen Kakashi bei seinem Kampf mit Pains Tendō-Körper zu Hilfe. Kakashis Trick mit dem Doppelgänger wird aufgedeckt und zusammen greifen sie Tendō an. Mit seinem Shinra Tensei blockt Tendō jedoch die Techniken. Chōza und Kakashi attackieren Tendō aus der Entfernung, wodurch Kakashi Tendōs Technik genauer untersuchen kann. Kakashi arbeitet einen Plan aus, um Tendō zu besiegen, und nutzt dabei die Informationen über die Technik, die ein Intervall von fünf Sekunden hat. Der Plan scheitert, da Shuradō Tendō mit seinem Leben verteidigt. Tendō verwendet anschließend sein Shinra Tensei und zerstört ein Haus in der näheren Umgebung. Chōza und Chōji liegen bewusstlos am Boden und Kakashi ist von Trümmern fast vollständig begraben. Tendō wirft einen Nagel auf Kakashi, was dessen Schicksal ungewiss macht.

Kapitel 424: Die Entscheidung

Tsunade und Katsuyu heilen zusammen die Verwundeten des Komplots gegen Konoha. Danzō gibt seinen wahren Plan, nämlich der neue Hokage zu werden, preis, und trifft dafür die letzten Vorbereitungen. Derweil untersuchen Inoichi und einige andere Ninja das Gehirn von Yūdachi und stoßen dabei auf ein Treffen mit Konan. Shizune taucht bei Inochi auf und Ningendō und Chikushōdō treffen zusammen. Kakashi konnte den Nagel mit seinem Kamui abwehren und rettet damit auch Chōji, der Tsunade die Informationen über Tendō überbringen soll und von Shuradō mit einer Rakete attackiert wird. Kakashis letzte Kraft steckt in dieser Abwehr und er steht zusammen mit Chōza kurz vor dem Tod.

Kapitel 425: Kakashi Hatake

Kakashi versinkt in Erinnerungen an Obito und Rin. Plötzlich begegnet er seinem Vater an einem Feuer. Naruto und Fukasaku versuchen weiterhin, das Senpō: Ryōsei no Jutsu zu meistern, scheitern jedoch, da der Kyūbi Naruto vor äußeren Einflüssen schützt. Naruto beschließt, dass er während des Bildens des Sen-Chakras und des Eremitenmodus laufen muss. Der Kampf von Pain und Konoha setzt sich fort. Chikushōdō springt von dem Dach, auf dem er steht, und beschwört mit dem Kuchiyose no Jutsu den Hund. Shizune erklärt Inoichi und den anderen Ninja, wie Pains Körper "funktionieren". Einige Anbu kämpfen mit starken Jutsu gegen den Hund und Chikushōdō attackiert mit dem Nashorn den Stützpunkt von Inoichi. Shizune, Inoichi und ein Anbu stehen ihren Gegnern gegenüber und irgendwo in Konoha schaut Konohamaru hinter einer Hauswand hervor.

Kapitel 426: Naruto und Konoha

Jigokudō entzieht zwei Ninja mit seiner Höllenstatue die Seelen. Ebisu stellt sich Jigokudō und Inoichi, Shizune und ein Anbu-Mitglied begeben sich zum Informationsbüro von Konoha, wo auch Inos Weg hinführt. Ibiki will gegen Chikushōdō kämpfen. Naruto versucht auf Myōbokuzan weiterhin, das Sen-Chakra beim Bewegen zu sammeln. Dann sieht er Jiraiyas Nachricht auf Fukasakus Rücken und gewinnt daraus neuen Mut. Ebisus Kampf mit Jigokudō ist aussichtslos und Ebisu denk zurück an Narutos Missionen. Er weigert sich, Jigokudō zu sagen, wo Naruto ist. Jigokudō will Ebisu gerade töten, da greift Konohamaru in den Kampf ein und rettet seinen Sensei. Nun ist er Jigokudōs Gegner.

Kapitel 427: Das Wiedersehen

Konohamaru erklärt, dass er Narutos Rivale ist und irgendwann Hokage wird, deswegen kann er nicht einfach jedem Kampf aus dem Weg gehen und will gegen Jigokudō kämpfen. Naruto versucht immer noch, das Sen-Chakra und den Eremitenmodus beim Laufen zu meistern, jedoch sieht es eher schlecht aus. Katsuyu erreicht nun auch Kakashi und Tsunade hebt sich aus dem Siegelkreis. Sie stellt sich an den Rand des Turmes, lässt eine große Menge an Chakra frei und zerstört damit einen Teil des Turmes. Plötzlich taucht Chōji auf und überbringt Tsunade das Wissen, welches Kakashi über Tendō gesammelt hat. Chōji soll seinen Vater schnell ins Krankenhaus bringen, damit dieser noch überlebt, jedoch antwortet Tsunade nicht auf die Frage, wie es Kakashi geht. Derweil versucht Gakidō einen toten Körper wieder zum Leben zu erwecken und wird dabei von Kiba, Akamaru und Tsume aufgehalten. Konan trifft auf den Aburame-Clan und Tendō erscheint auf dem Turm des Hokage.

Kapitel 428: Dialog

Der Kampf von Konohamaru und Jigokudō ist im vollen Gange. Konohamaru duckt sich vor einem Tritt und weicht zurück. Er erkennt, dass er nicht von dem Körper Pains gefasst werden darf, sonst wäre er verloren. Konohamaru ist bis zu einer Hauswand zurück gewichen und wird nun von Jigokudō gefasst. Die Statue erhebt sich aus dem Boden und will Konohamaru töten. Ebisu scheitert bei einem Rettungsversuch und Jigokudō will Informationen von Konohamaru. Als dieser nicht antwortet greift sich die Statue Konohamarus Seele. Konohamaru verpufft und der echte Konohamaru denkt an das Training mit Naruto und die Technik die er lernen sollte. Dann benutzt Konohamaru das Rasengan mit einem Doppelgänger und besiegt den Körper von Pain. Tsunade unterhält sich mittlerweile mit Tendō und erkennt in ihm den Jungen Yahiko. Während des Gesprächs werden Inochi, Shizune, Ino und der Anbu von Ningendō angegriffen. Er entzieht Shizune ihre Seele und so erfährt Pain Narutos Aufenthaltsort.

Kapitel 429: Schmerzen

Tendō will sich auf den Weg machen, um Naruto zu fangen, erklärt Tsunade aber noch, dass Krieg nur Verletzte und Schmerz bringt. Tsunade schreit ihn an, was ihn aber nicht von seinen Worten abbringt. Shizune liegt tot am Boden und das Krankenhaus platzt aus allen Nähten. In Myōbokuzan fällt einer Kröte auf, dass Kosuke von der Liste der Kröten verschwunden ist. Fukasaku schöpft Verdacht und schickt eine Kröte los, die Shima zum Beschwören von Personen und Tieren auffordert. Die Körper von Pain wurden von Chikushōdō an einen Ort beschworen und Tendō zerstört mit seinem Shinra Tensei einen großen Teil Konohas, wovon Konan ihm dringend abriet. Sakura wird von Katsuyu beschützt, jedoch ergeht es nicht allen so gut. Im Krater des Shinra Tensei wird von Shima etwas beschworen, was Konoha retten soll.

Kapitel 430: Naruto ist zurück!!

Naruto, Fukasaku, Gamakichi, Gamasushi und Gamaken wurden von Shima beschworen und stehen nun Tendō gegenüber. Naruto erkennt zuerst nicht, wo sie sind, doch dann erkennt er seine Heimat - Konohagakure. Tsunade erblickt die Schäden, die Tendō angerichtet hat, und stürmt zum Krater. Die Verletzten in Konoha sind von großer Zahl und nur wenige haben es unverletzt überstanden. Die toten Körper Pains werden wiederbelebt und dann von Chikushōdō an Tendōs Seite beschworen. Tsunade erreicht den Krater und will Rache an Tendō ausüben, jedoch wird sie von Shuradō angegriffen. Naruto reagiert blitzschnell und tötet den Körper mit seinem Rasengan. Naruto sagt, dass Tsunade weggehen, einen Tee trinken und ihm den Kampf überlassen soll. Naruto will Pain ein für alle Mal besiegen.

Kapitel 431: Naruto explodiert!!

Pain muss warten, bis er Shuradō wiederbeleben kann, also formiert er sich neu. Gamakichi soll Tsunade in Sicherheit bringen. Tsunade überlässt Naruto eine kleine Katsuyu und verschwindet dann vom Kampfplatz. Naruto fragt Tsunade, wo Kakashi sei. Als sie nicht antwortet, hat er verstanden und der Kampf kann beginnen. Chikushōdō beschwört das Nashorn mit dem Kuchiyose no Jutsu. Kurz bevor das Nashorn Naruto trifft, fasst er dessen Horn und drückt es zu Boden, anschließend wirft er das Nashorn hoch in Luft. Tsunade erreicht währenddessen Sakura. Mit dem Kuchiyose no Jutsu beschwört Chikushōdō den Stier und den Hund. Mit dem Senpō: Kawazu Naki halten Shima und Fukasaku ihre Gegner auf und Naruto kann mit zwei Schattendoppelgängern an seinen Gegner vorbei rennen. Die Doppelgänger erschaffen zusammen mit Naruto zwei Rasengan, aus denen dann das Senpō: Ōdama Rasengan wird. Gamabunta, Gamasushi und Gamaken greifen die drei Tiere in der Luft an und Naruto steht derweil Gakidō gegenüber. Durch das Kawazu Kumite kann Naruto Gakidō besiegen. Nach Fukasakus Erklärung zu dem Kawazu Kumite formt Naruto das Fingerzeichen für die Schattendoppelgänger und will sein neues Jutsu verwenden.

Kapitel 432: Die Wiederkehr des Rasenshuriken

Narutos Doppelgänger formen mit ihm zusammen ein Rasengan. Pain berichtet, dass er einst ein Schüler Jiraiyas war und er deshalb mit Naruto einer Meinung sein müsste. Naruto ist der festen Überzeugung, dass Jiraiya immer Frieden wollte, jedoch nicht den Frieden den Pain herstellt, indem er Konohagakure zerstört. Mit diesen Worten vollendet er sein Fūton: Rasen Shuriken. Naruto wirft nun das Rasen Shuriken und alle sind überrascht. Tendō und Jigokudō bringen sich in Sicherheit und Ningendō wirft Chikushōdō aus der Schusslinie des Rasen Shuriken, selbst wird er jedoch von der Technik und ihrer Explosion zerteilt. Chikushōdō beschwört den Vogel, welcher Naruto angreift. Shikamaru erfährt von Katsuyu, dass Naruto mit Pain kämpft und will ihm helfen. Sein Vater versucht ihn davon abzuhalten, da Naruto im Eremitenmodus keine Hilfe braucht und alle anderen ihm nur im Weg stehen würden. Naruto konnte dem Vogel ausweichen und der Hund zerteilt sich in zwei kleinere Hunde. Er greift Gamasushi und Gamaken an und diese wehren den Angriff ab. Shima benutzt auf Fukasakus Anweisung das Senpō: Fūton Suna Hokori. Das Kampffeld wird in Rauch gehüllt und Chikushōdō und Naruto befinden sich in tiefster Dunkelheit. Mit dem Rasenrengan besiegt Naruto Chikushōdō und schleudert ihn aus Gamabuntas Maul. Gamasushi und Gamaken stehen vielen kleinen Hunden gegenüber, die verschwinden, da Chikushōdō ausgeschaltet ist. Narutos Eremitenmodus wird langsam schwächer und das erkennt auch Pain.

Trivia

  • Dies ist der erste deutsche Band, bei dem das Naruto-Logo auf der Originalposition am Boden des Buchcovers platziert wird.



Ausländische Cover
Frankreich USA Spanien
Cover46fr.jpg Cover46eng.jpg Cover46esp.jpg
Erscheinungsdatum: 15. Januar 2010 Erscheinungsdatum: 06. Oktober 2009 Erscheinungsdatum: 21. Mai 2010



Mangabände
Begleitbücher
Naruto Hiden
Andere Veröffentlichungen