Band 38

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
38
Cover38.jpg
Deutsches CoverJapanisches Cover
Daten
Kanji: 修業の成果・・・!!
Rōmaji: Shugyō no Seika...!!
Übersetzung: Früchte des Trainings...!!
Anzahl Kapitel: 10
Seiten: 192
Deutschland.png
Erscheinungstermin: 25. September 2009
Verlag: WP.png Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-77988-5
Japan.png
Erscheinungstermin: 04. Juni 2007
Verlag: WP.png Shūeisha
ISBN: 978-4-08-874364-6

Vorwort

Viele meiner Freunde heiraten in letzter Zeit. Es ist blöd, dass ich zu beschäftigt bin, um ihren Hochzeiten beizuwohnen... Ich genieße dabei solche Feierlichkeiten.


Kapitel 340: Der riskante Weg

Naruto will Kakuzu mit dem Fūton: Rasen Shuriken endgültig besiegen, jedoch löst es sich auf, bevor er ihn damit treffen kann. Kakashi kann Naruto gerade noch vor einer von Kakuzus Attacken retten, welcher zurückweichen muss, nachdem Yamato einige spitze Holzblöcke aus seinem Arm schießen lässt. Kakashi sagt Naruto, dass sie den Kampf nun übernehmen werden, doch Naruto beschließt, es noch einmal zu versuchen.

Kapitel 341: Der Lohn des Trainings

Naruto setzt erneut das Rasen Shuriken ein. Nach einer kurzen Finte gelingt es ihm, Kakuzu mit dem Jutsu am Rücken zu treffen. Nach einer gewaltigen Explosion fällt Naruto lächelnd zu Boden, während Kakuzu in einem riesigen Krater liegen bleibt.

Kapitel 342: Der König

Sakura und Sai sind mittlerweile Shikamaru zu Hilfe geeilt, und sind sehr erstaunt, als sie feststellen, dass er das andere Mitglied von Akatsuki schon besiegt hat. Während Ino Naruto heilt, betritt Kakashi den großen Krater und verpasst Kakuzu den Gnadenstoß. Zurück in Konoha gratuliert Tsunade den Ninja für den gelungenen Auftrag. Shikamaru besucht die von Asuma schwangere Kurenai und schwört ihr, dass er nach der Geburt des Babys, ihm als Wächter und Meister beistehen werde. Anschließend spielt er mit seinem Vater eine Partie Shōgi, stellt aber fest, dass er ihn nicht besiegen kann. Dann gibt es einen Szenarienwechsel: Sasuke sitzt auf einem Körper eines bewusstlosen Ninjas. Viele weitere regungslose Körper sind um Sasuke verstreut. Orochimaru, der daneben steht, wirft Sasuke vor, er sei zu weich. Dieser erwidert nur, dass die Ninja nicht die seien, die er zu töten beabsichtigt.

Kapitel 343: Gnadenlos

Nach einem kurzen Gespräch zwischen Sasuke und Orochimaru sieht man, dass Sasuke eine ganze Armee alleine besiegt hat, ohne auch nur einen von ihnen zu töten. Währenddessen muss Naruto genesen: Die Knochen in dem Arm, mit dem er das Rasen Shuriken benutzte, sind zerstört. Orochimaru geht es indess immer schlechter. Sein Körper stößt ihn ab, und so muss er sich bald auf den nächsten Wechsel vorbereiten. Während Kabuto stärkere Medizin holt, wird die Tür durch ein schwertförmigen Chakrastrahl durchbohrt, den Orochimaru gerade noch mit den Armen abfangen kann, welche daraufhin durchbohrt werden. Sasuke tritt ein und sagt, dass er nun gnadenlos sein werden würde.

Kapitel 344: Mit der Schlange

Nach einem kurzen Gespräch sagt Sasuke, Orochimaru würde ihn anwidern. Dieser öffnet daraufhin seinen Mund weit und eine Schlange schießt heraus, bevor Sasuke den Körper aufschlitzen kann. Die Schlange, die im Gesicht Orochimaru stark ähnelt, schreit Sasuke an, er solle ihr seinen Körper geben. Nach einem kurzen Kampf aktiviert Sasuke die zweite Stufe des Juins und schlägt der Schlange den Kopf ab.

Kapitel 345: Die Zeremonie

Sasuke glaubt, er habe Orochimaru getötet und wendet sich daraufhin ab. Die Schlange im Hintergrund erhebt sich und schnellt auf Sasuke zu. Nun findet er sich im inneren von Orochimaru wieder. Dieser taucht vor ihm auf. Plötzlich schießen Schlangen aus Sasukes Körper und wickeln ihn ein, das Ritual zum Körpertausch beginnt. Als Kabuto ins Zimmer zurückkehrt, steht Sasuke in der Mitte des Raumes und um ihn herum liegen die blutigen Reste der Schlange. Schließlich fragt Kabuto ihn, wer er denn nun sei und ob der Körpertausch funktioniert hätte.

Kapitel 346: Das Geheimnis der neuen Kunst

Sasuke zeigt Kabuto, wie er Orochimaru mit seinen Augen durchschaut. Kabuto fragt ihn, ob er Orochimaru getötet hätte. Sasuke lacht daraufhin nur und sagt, er hätte ihn absorbiert. Währenddessen versucht Kakashi Naruto klarzumachen, dass er von nun an das Rasen Shuriken nicht mehr benutzen dürfe, da es ihn selbst auch schädigen würde. Naruto sagt daraufhin, dass er selbst besser als alle anderen wüsse wie er sich fühle. Sasuke betritt indessen das Versuchslabor von Orochimaru und zerschlägt einen Behälter mit Wasser; aus der Pfütze steigt ein nackter Mann auf. Sasuke sagt, dass er sein Erster seie und ihn begleiten solle.

Kapitel 347: Umweg

Nach einem kurzen Gespräch erklärt sich Suigetsu dazu bereit, Sasuke zu folgen. Bevor sie jedoch zum südlichen Versteck aufbrechen können, fordert Suigetsu noch, dass sie das Grab von Zabuza besuchen sollen. Dort nimmt Suigetsu Zabuzas altes Schwert an sich.

Kapitel 348: Der Nächste!

In der südlichen Basis treffen Sasuke und Suigetsu auf Karin, welche zuerst nicht mitkommen will. Während Suigetsu die Gefangenen frei lässt, schließt Karin die Tür ab, sagt Sasuke, sie komme doch mit und versucht anschließend ihn zu verführen, wird jedoch von Suigetsu unterbrochen, der die abgeschlossene Tür mit dem Schwert aufschlägt. Nun wollen sie zur nördlichen Basis gehen und Jūgo für ihr Team gewinnen.

Kapitel 349: Im Nord-Versteck

Nach einem kurzen Gespräch offenbart Karin, dass die nördliche Basis für menschliche Experimente errichtet worden sei. Ebenso teilt sie ihnen mit, dass Jūgo der erste sei, der das Juin erhalten hatte. Im Inneren der Basis wüten die frei gewordenen Experimente mit aktivierten Juin der Stufe zwei herum. Ein ausgebrochenes Exemplar stellt sich Sasuke und seinen Begleitern in den Weg, wird jedoch ohne Probleme von Sasuke erledigt. Jūgo sitzt in einer engen Zelle und führt verstörende Selbstgespräche, bei denen es darum geht, ob er als nächstes eine Frau oder einen Mann töten würde.



Ausländische Cover
Frankreich USA Spanien
Cover38fr.jpg Cover38eng.jpg Cover38esp.jpg
Erscheinungsdatum: 19. September 2008 Erscheinungsdatum: 03. März 2009 Erscheinungsdatum: 12. Dezember 2008



Mangabände
Begleitbücher
Naruto Hiden
Andere Veröffentlichungen