Band 36

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
36
Cover36.jpg
Deutsches CoverJapanisches Cover
Daten
Kanji: 第十班
Rōmaji: Daijipan
Übersetzung: Team 10
Anzahl Kapitel: 10
Seiten: 192
Deutschland.png
Erscheinungstermin: 29. Mai 2009
Verlag: WP.png Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-77986-1
Japan.png
Erscheinungstermin: 27. Dezember 2006
Verlag: WP.png Shūeisha
ISBN: 978-4-08-874288-5

Vorwort

Ich habe vor kurzem eine Klimaanlage gekauft. Meine Assistenten scheinen überglücklich, und irgendwie fühle ich mich auch richtig gut.


Kapitel 320: Kopfgeld

Asuma macht sich auf den Weg, die beiden Akatsukis zu stellen und zu besiegen. Bei seiner Mission wird er von Shikamaru, Izumo und Kotetsu begleitet. Naruto kehrt nach Konoha zurück, nachdem er nun die zweite Stufe des Rasen-Shuriken bewältigt hat. Dort isst er mit Yamato und Kakashi Rāmen. Währenddessen sind Hidan und Kakuzu an das Geld gelangt.

Kapitel 321: Ein überzeugender Redner

Kakashi verrät Naruto, nachdem er ihm offenbart hat, dass auch er das Rasengan beherrscht, dass weder er noch der vierte Hokage das Rasen-Shuriken vollenden konnten und das Rasengan eigentlich noch eine unvollendete Technik ist. Er glaube, Naruto sei der einzige, der sie vollenden könne. Währenddessen sind Asuma und seine Gruppe immernoch unterwegs; Während Asuma und Shikamaru ein Gespräch über Chiriku führen.

Kapitel 322: Den Kerl kann man nicht töten

Asuma und seine Truppe ist nahe am Ziel. Naruto übt indessen immer noch am Rasen-Shuriken, wobei schlussendlich seine Wut und seine Ohnmacht überschäumt und er sich in den einschwänzigen Fuchs verwandelt. Yamato kann die jedoch durch ein Jutsu unterbinden. Nun startet auch die Konfrontation von Asumas Team mit Hidan. Kakuzu eilt ihm zu Hilfe, doch Hidan sagt, er solle sich raushalten. Durch einen Trick gelingt es zwei von Asumas beglietern ihn mit großen Messern in lebensbedrohliche Stellen zu treffen. Hidan seufzt jedoch nur und behauptet, es würde ihn schmerzen.

Kapitel 323: Gottes Strafe

Asuma fragt sich, ob Hidan unverwundbar sein, da holt dieser schon zum Gegenschlag aus. Nach einem kürzerem Kampf beginnt Hidan ein seltsames Symbol auf den Boden zu malen. Nach einem weiteren Angriff wird Asuma im Gesicht verletzt, worauf Hidan auf das Symbol auf dem Boden springt und das Blut aufleckt. Nachdem Asuma mit einem Jutsu eine Explosion auf Hidan loslässt, steht dieser mit verbranntem Arm und veränderter Haut auf: Sie ist nun schwarz und man sieht weiße Striche darauf, die ein wenig an Knochen erinnern. Nun ist aufeinmal auch Asumas Arm verbrannt. Hidan sagt nun, dass das Ritual vorbereitet sei und sie beide zusammen den ultimativen Schmerz erleben würden.

Kapitel 324: Shikamarus Analyse

Asuma greift Hidan an, worauf dieser sich mit einem langen Stab in das Bein sticht. Asuma erhält diese Wunde merkwürdigerweise auch und fällt hin. Währenddessen verrät Hidan, dass nun alle seine Verletzungen auf Asuma übertragen werden würden und will sich mit dem Stab in das Herz stechen. Shikamaru kann ihn jedoch noch rechtzeitig mit den Schatten fesseln. Nachdem er kurz nachgedacht hat, scheint er zu erkennen, wie er das Jutsu von Hidan lösen kann.

Kapitel 325: Es gibt kein Nachher

Shikamaru sagt, das Jutsu würde nicht mehr wirken, sobald Hidan aus dem Symbol treten würde. Mit seinem Jutsu zwingt er Hidan, den Kreis zu verlassen, worauf Asuma ein Shuriken an das Ohr wirft, um zu prüfen, ob das Jutsu wirklich gelöst sei. Shikamarus Vermutung bestätigt sich, und Asuma schlägt Hidan den Kopf ab. Auf dem Boden liegend beginnt der Kopf zu reden, worauf Kakuzu ihn aufhebt und ihn zu dem Körper trägt.

Kapitel 326: Erwünschter Schmerz

Kakuzu näht den Kopf von Hidan durch schwärze Fäden, die aus seinem Körper schießen, wieder an. Nach einem kurzen Kampf, in dem Kakuzu sich als mächtiger Krieger erweist, gelingt es Hidan, zurück in den Kreis zu springen, wo er sich den Stab in die Brust rammt.

Kapitel 327: In Verzweiflung

Asuma fällt stark blutend zu Boden. Chōji, Ino und ein Jōnin eilen dem Team zu Hilfe. Nach einem kurzen Kampf ziehen sich Hidan und Kakuzu auf geheiß des Anführers von Akatsuki zurück, um mit der Bannung des Zweischwänzigen zu beginnen. Chōji, Ino und Shikamaru eilen zu Asuma, der noch lebt.

Kapitel 328: Die zehnte Gruppe

Nach einem erfolglosen Heilungsversuch von seitens Ino richtet Asuma die letzten Worte an Chōji, Ino und Shikamaru. Nach einer kurzen Rückblende stirbt er in den Armen seiner ehemaligen Schüler.

Kapitel 329: Das Ziel

Naruto kommt bei dem Training indess nicht einen Schritt weiter. Nachdem Kakashi Doppelgänger benutzt, um ihm zu zeigen, wie man nach links und rechts gleichzeitig sieht, lacht Naruto nur und scheint eine Lösung gefunden zu haben. Währenddessen erfährt man die wahren Ziele von Akatsuki. Diese sind in drei Schritte unterteilt, deren letzter Schritt die absolute Herrschaft über die komplette Welt ist.



Ausländische Cover
Frankreich USA Spanien
Cover36fr.jpg Cover36eng.JPG Cover36esp.jpg
Erscheinungsdatum: 06. Juni 2008 Erscheinungsdatum: 03. Februar 2009 Erscheinungsdatum: 22. August 2008



Mangabände
Begleitbücher
Naruto Hiden
Andere Veröffentlichungen