Band 27

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
27
Cover27.jpg
Deutsches CoverJapanisches Cover
Daten
Kanji: 旅立ちの日!!
Rōmaji: Tabidachi no Hi!!
Übersetzung: Der Tag der Abreise!!
Anzahl Kapitel: 9
Seiten: 192
Deutschland.png
Erscheinungstermin: 23. November 2007
Verlag: WP.png Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-77427-9
Japan.png
Erscheinungstermin: 04. April 2005
Verlag: WP.png Shūeisha
ISBN: 4-08-873791-1

Vorwort

Vielleicht scheint es ein wenig plötzlich, aber ich habe es als richtig empfunden, den ersten Teil mit diesem Band abzuschließen. Im nächsten Band beginnt Teil II. Trotzdem glaube ich, dass es nicht unbedingt notwendig ist, Naruto in zwei Teile zu trennen... Egal, bleibt Naruto treu, Leute! Außerdem hoffe ich, dass ihr Kakashi Gaiden genießt!


Kapitel 236: Ein unerfülltes Versprechen

Sakura und Ino wollen Naruto und Sasuke im Krankenhaus besuchen. Kurz bevor Sakura jedoch das Zimmer betritt, hört sie von drinnen, wie Naruto zu Shikamaru sagt, dass Sasuke fort sei. Sie betritt das Zimmer und will zunächst so tun, als ob nichts geschehen sei. Erst als Naruto ihr sagt, dass er seine Versprechen immer halte und Sasuke zurückholen würde, öffnet sie sich. Sie will nächstes Mal zur Rettung Sasukes mitkommen. Anschließend bittet Sakura Tsunade, sie als Schülerin aufzunehmen.

Kapitel 237: Idiot!

Kakashi steht vor dem Grabstein seines besten Freundes. Er sagt, dass er auch mit dem Sharingan nicht immer das richtige machen könne. Jiraiya besucht währenddessen Naruto im Krankenhaus. Er sagt ihm, dass er Sasuke vergessen solle und sich auf das Training konzentrieren solle, da Akatsuki immer noch hinter Naruto hersei. Naruto solle vernünftig handeln. Dieser erwidert, dass er in diesem Falle lieber sien ganzes Leben lang ein Idiot bleiben wolle. Schließlich beschließen Naruto und Jiraiya auf eine zweijährige Trainingsreise zugehen, damit Naruto stark genug ist, Akatsuki entgegen zu treten und Sasuke zu retten!

Kapitel 238: Der Tag der Abreise

Sasuke ist derweil in Otogakure angekommen. In Konoha sind derweil drei Monate vergangen. Sakura hat unter Tsunade Fortschritte in der Heilkunst gemacht und der Alltag hat sich normalisiert. Währenddessen reisen Temari, Kankuro und Gaara aus Konoha ab, wo sie nach dem Kampf gegen das Oto-Quartett geblieben sind. Naruto isst mit Iruka Ramen, als Jiraiya ihn abholt. Bevor Naruto das Dorf verlässt, blickt er die Statue des vierten Hokage an und sagt, dass dieser ihm nur zuschauen solle. Währenddessen haben sich die Akatsuki komplett versammelt. Der Anführer sagt, dass sie alle Ziele erreichen würden.


Kakashi Gaiden

Diese Sonderepisode spielt während des dritten Ninjaweltkrieges. Sie stellt Kakashis Jugend auf dem Schlachtfeld dar und umfasst sechs Kapitel.

Kapitel 239: Die Operation startet!

Obito, ein Uchiha erreicht sein Team, Kakashi, Rin und ihrem Meister zu spät. Der junge Kakashi beschwert sich deswegen. Dieser wurde vor kurzem zum Jōnin ernannt. Schließlich erhalten Kakashi und seine Gruppe den Auftrag, eine Brücke für die Güterversorgung zu zerstören. Kakashi merkt, dass sie auf dem Weg dorthin in einen Hinterhalt gelangen. Er sagt seinem Meister, dass er eine neue Kunst habe und beginnt Chakra zu sammeln. Kakashi hat das Chidori entwickelt.

Kapitel 240: Mannschaftsgeist

Kakashi schafft es zwar durch seinen Angriff, einen großteil der Gegner zu kontrollieren, wird jedoch schwer and er Schulter verletzt. Sein Meister vernichtet die restlichen und sagt ihm, dass er dieses Jutsu nicht mehr benutzen solle, da man bei seiner Geschwindigkeit den Angriff nicht mehr kontrollieren könne und so Konterschläge nicht vermeiden könne. In der Nacht führt Obito ein Gespräch mit seinem Meister. Dieser erzählt ihm die Geschichte von Kakashis Vater, Sakumo Hatake. Dieser hatte die Regeln missachtet um sein Team zu retten und wurde vortan verleumdet, bis er sich schließlich selbst umbrachte.

Kapitel 241: Ein echter Held

Der Meister von Kakashi, Rin und Obito trennt sich von der Gruppe. Nach einer Weile wird Kakashi erneut angegriffen, kann den Angriff jedoch abwehren. Die Gegner schaffen es schließlich, Rin zu entführen. Obito will ihr nach und sie retten, doch Kakashi sagt, dass sie ihre Aufgabe fortsetzen sollen. Emotionen seien nutzlos. Obito schlägt ihn und sagt, der, der seine Kameraden nicht achten würde, sei ein absoluter Mistkerl. Dann geht er alleine fort.

Kapitel 242: Heulsusen-Ninja

Kakashis Meister ist derweil an der Front des Schlachtfeldes angekommen. Er will alleine die restlichen Gegner vernichten, die eindeutig in der Überzahl sind. Kakashi und Obito gehen derweil getrennte Wege. Als Obito das Versteck ausgemacht hat, wo Rin gefangengehalten wird, wird er angegriffen. Kakashi taucht plötzlich auf und kann ihn retten, wird jedoch am linken Auge so stark verletzt, dass er dieses nicht mehr benutzen kann. Obito beginnt zu weinen. Als der Angreifer eine erneute Attacke startet, aktiviert Obito zum ersten Mal die Sharingan und ersticht ihn mit dem Kunai.

Kapitel 243: Das Geschenk

Kakashi und Obito greifen mit ihren vereinten Kräften das Versteck des Feindes ein. Sie können Rin retten, jedoch lässt der Feind die Höhle einstürzen und die drei werden begraben. Als Kakashi aufwacht, ist Obito unter einem Stein zerquetscht. Dieser will ihm ein Geschenk machen, bevor er stirbt. Er sagt Rin, sie solle Kakashi sein linken Sharingan implantieren. Anschließend stirbt Obito. Dieser greift schließlich mit den neuen Kräften den Feind an.

Kapitel 244: Helden mit dem Sharingan

Dank dem Sharingan kann Kakashi den Feind überwältigen. Anschileßend rettet er Rin aus den Steinen, während Obitos Leichnahm verschüttet wird. Kakashi und Rin werden augenblicklich von dutzenden von Ninjas angegriffen. Mit dem Chidori stürzt sich Kakashi auf die Feinde und wird durch einen Schlag ohnmächtig. Als er wider erwacht, stellt er fest, dass er von seinem Meister gerettet wurde. Obito hinterließ seinen Namen auf dem Grabstein derer, die im Dienst für ihr Land gefallen seien. Kakashi wurde später weltberühmt.


Trivia

  • Nach Kapitel 238 endet der erste Teil von Naruto. Der zweite beginnt in Kapitel 245 in Band 28.
  • Die Sonderepisode "Kakashi Gaiden" wurde erst in Shippūden als Anime umgesetzt.
  • Das Cover von Band 27 ist das Erste, auf dem Naruto nicht abgebildet ist.



Ausländische Cover
Frankreich USA Spanien
Cover27fr.jpg Cover27eng.jpg Cover27esp.jpg
Erscheinungsdatum: 19. Januar 2007 Erscheinungsdatum: 04. Dezember 2007 Erscheinungsdatum: 23. Februar 2007



Mangabände
Begleitbücher
Naruto Hiden
Andere Veröffentlichungen