Band 10

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
10
Cover10.jpg
Deutsches CoverJapanisches Cover
Daten
Kanji: 立派な忍者...!!
Rōmaji: Rippana Ninja...!!
Übersetzung: Ein hervorragender Ninja...!!
Anzahl Kapitel: 9
Seiten: 181
Deutschland.png
Erscheinungstermin: 23. Dezember 2005
Verlag: WP.png Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-76260-3
Japan.png
Erscheinungstermin: 04. Dezember 2001
Verlag: WP.png Shūeisha
ISBN: 4-08-873197-1

Kapitel 82: Lees Geheimnis

Kampf 9, Rock Lee vs. Gaara, beginnt. Lee greift Gaara in atemeraubendem Tempo an, doch der wird von Sand, der aus seiner auf seinem Rücken festgebundenen Flasche kommt, beschützt. Sakura bemerkt, dass Lee lediglich Taijutsu verwendet. Guy erklärt ihr, dass Lee nicht in der Lage ist, Nin- oder Genjutsu anzuwenden und ihm somit lediglich Taijutsu bleiben. Um zu gewinnen, nimmt Lee, nach Anweisung von Guy, tonnenschwere Gewichte von seinen Beinen, um seine Geschwindigkeit zu erhöhen. So gelingt es Lee, Gaara zu schlagen.

Kapitel 83: Durchbrechung der absoluten Abwehr!

Lee trifft Gaara ein zweites Mal und muss feststellen, dass Gaara mit einer schützenden Sandschichtüberzogen ist, die nun langsam beginnt zu bröckeln. Kankurō merkt an, er hätte Gaara so schon sehr lange nicht mehr gesehen und dass er Bedenken hat, dass der andere Gaara in Erscheinung tritt. Gaara, der seine Reserviertheit tatsächlich gegen ein aggressives Gebaren ändert, stellt seinen Schutz wieder her. Lee setzt den Lotus, eine ihn selbst schädigende Technik, gegen Gaara ein, doch Gaara kann der Attacke entrinnen und Lee bekämpft eine leere Hülle.

Kapitel 84: Genie der Anstrengung

Gaara taucht hinter Lee auf und greift ihn an. Da Lee durch den Lotus extrem geschädigt ist, kann er Gaaras Attacken kaum ausweichen. Guy denkt an die Zeit zurück, wo Lee noch ein junger Ninja war und niemand an ihn glaubte. Nachdem er Genin geworden ist, fragte er seinen Schüler nach seinem Traum. Lee wünschte sich, allen zu beweisen, dass man auch ein großer Ninja werden kann, wenn man nur Taijutsu verwenden kann. Nachdem Lee immer wieder gegen Neji verloren hat, baute ihn Guy wieder auf. Lee, der sich an die Lektionen seines Meisters erinnert, steht auf und will weitermachen. Guy meint, dass der Lotus immer zweimal blüht.

Kapitel 85: Jetzt aber!

Guy erklärt Kakashi, dass sein Schüler fähig ist, fünf der Hachimon zu öffnen, was für einen Genin eine unheimliche Leistung ist. Fest entschlossen, benutzt Lee Hachimon, obwohl es schreckliche Nebenwirkungen für seinen Körper haben kann. Er will allen beweisen, dass er seinen Weg des Ninja verteidigt und öffnet das dritte Tor und gleich danach das vierte Tor. Seine Gefäße schwellen an und durch den Blutdruck nimmt seine Haut dunkelrote Farbe an. Der erste Angriff ist so schnell, dass Gaara in die Luft geschleudert wird, ohne reagieren zu können. Sein Sand kann es nun nicht mehr mit Lees Geschwindigkeit aufnehmen. Er erleidet unzählige harte Treffer, wodurch sein Suna no Yoroi stark beschädigt wird. Um den Kampf zu beenden, öffnet Lee das fünfte Tor.

Kapitel 86: Ein richtiger Ninja!

Lee schlägt Gaara noch einmal in den Magen, bevor er Ura Renge benutzt. Der Aufprall ist enorm, sowohl Lee, als auch Gaara landen auf dem Boden. Doch Gaara hat rechtzeitig seine Kürbisflasche in Sand verwandelt und sich so vor dem Angriff größtenteil schützen können. Lees Hachimon Tonkō ist beendet und er wird durch die Nebenwirkungen geschwächt. Der Sand schnappt nach Lees Arm und Bein, wonach Gaara diese mit Sabaku Sōsō bricht. Guy tritt zwischen die Kämpfenden und schützt seinen kampfunfähigen Schüler vor weiteren Angriffen. Gaara wird zum Sieger erklärt, kann jedoch nicht verstehen, wieso Guy so etwas tut. Zum Erstaunen aller steht Lee noch einmal auf und will weiterkämpfen. Guy kommen bei seinem Anblick die Tränen und er meint, dass Lee auf jeden Fall ein richtiger Ninja ist.

Kapitel 87: Der Ausscheidungskampf ist zu Ende!

Lee fällt wieder in Ohnmacht, worauf Sakura Haruno und Naruto Uzumaki ihm zu ihm kommen wollen, von Kakashi aber daran gehindert werden. Ein Team von Sanitäter-Ninja eilt herbei und einer von ihnen teilt Guy eine schockierende Nachricht mit. Lee wird höchstwahrscheinlich nie wieder als Ninja tätig sein können. Er wird weggebracht und der 10. Kampf des Turniers kann beginnen. Nachdem sowohl Ino, als auch sein Gegner Dosu ihn einen "Fettsack" nennen, ist Chōji äußerst wütend und will den Kampf unbedingt gewinnen. Er benutzt das Ninpō: Baika no Jutsu und zieht Ohrstöpsel an, um Dosus Schallwellen zu entkommen. Danach will er mit Nikudan Sensha zerdrücken. Dosu lässt ihn geschickt in eine Wand rasen und verwendet danach Kyōmeisen. Da der menschliche Körper größtenteils aus Wasser besteht, welches den Schall leitet, wird Chōji sofort besiegt. Somit ist die erste Runde des Turniers vorbei.

Kapitel 88: Was wird aus Sasuke?!

Der Hokage der dritten Generation gratuliert allen Teilnehmern, während Sakura Kakashi wegen Sasuke fragt. Dieser antwortet, dass er auch nichts genaueres darüber wüsste und verschwindet. Währenddessen beginnt Hiruzen Sarutobi den Hauptkampf zu erklären. Derweil sprechen Kabuto und Orochimaru über seinen Plan, Sasuke Uchiha und Naruto. Orochimaru gibt seinem Gefolgsmann den Auftrag, Sasuke umzubringen. Der Hokage kündigt derweil an, dass sich die Kämpfer beim Hauptkampf der Öffentlichkeit präsentieren würden und ihre völligen Fähigkeiten demonstrieren müssten. Aus diesem Grund, fände der Hauptkampf in einem Monat statt. Sie könnten diese Zeit nutzen, um eine passende Strategie für den Gegner auszutüfteln und zu trainieren. Derweil kann sich Kabuto Zugang zu Sasukes Krankenzimmer verschaffen. Er will gerade das Skalpell anlegen, als Kakashi ihn aufhält

Kapitel 89: Narutos Bitte

Kakashi fragt seinen Gegner nun aus. Wo er herkomme und was er mit Orochimaru zu tun habe. Kabuto belächelt diese Fragen bloß und gibt keine sinvolle Antwort. Kabuto sieht ein, dass er wohl kämpfen müsse. Orochimarus Gefolgsmann will gerade das Kunai am Beatmungschlauch von Sasuke einsetzen, als Kakashi ihn weg tritt. Daraufhin steht ein auf der Erde liegender Anbu auf und will flüchten, was ihm letzendlich auch durch das Fenster des Raumes gelinkt. Kakashi erkennt, dass Kabuto ihn mit Shikon no Jutsu überlistet hat. In der Arena der Auscheidungskämpfe werden derweil die Duellanten für die Endrunde festgelegt und der Hokage erklärt auaf Shikamarus Frage, dass die Chūnin von den Fürsten aller Auftragsländer, den Chefs der Ninjagemeinden und der Kazekage eine Auswahl treffen, wer Chūnin wird. Als sich Naruto überlegt, dass er Kakashi als Sensei für sein Training zu wählen. Von Sakura erfährt der Genin, dass er sich wahrscheinlich bei Sasuke aufhält. Im Krankenhaus sagt Kakashi jedoch, dass er keine Zeit habe, Naruto zu trainieren und gibt ihm stattdessen Ebisu als Lehrer.

Kapitel 90: Was wird aus dem Training?!

Kakashi kann Naruto dazu überzeugen, Ebisu als Lehrer zu akzeptieren. Dieser erklärt Naruto, dass er lernen müsse, sein Chakra zu kontrollieren, was momentan noch seine größte Schwäche sei. Das Training beginnt für Naruto mit der Aufgabe zu lernen, auf dem Wasser zu gehen. Dies erfordere laut Ebisu eine kontinuierliche Kontrolle des Chakra. Naruto versagt zu Beginn völlig, fährt jedoch mit dem Training fort. Er wird abgelenkt, als er einen alten Mann sieht, der durch ein Loch in der Wand Frauen beim Baden bespannt. Ebisu will den alten Mann zur Reden stellen, wird jedoch mit einem einzigen Angriff ausgeschaltet.



Ausländische Cover
Frankreich USA Spanien
Cover10fr.jpg Cover10eng.jpg Cover10esp.jpg
Erscheinungsdatum: 20. März 2004 Erscheinungsdatum: 06. Juni 2006 Erscheinungsdatum: 15. Mai 2004



Mangabände
Begleitbücher
Naruto Hiden
Andere Veröffentlichungen