Mokuton: Mokusatsu Shibari no Jutsu

Aus Narutopedia
Version vom 5. März 2015, 22:00 Uhr von Gaara (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mokuton: Mokusatsu Shibari no Jutsu [1]
Renchukau.png
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Kekkei Genkai
Fūinjutsu
Typ: Unterstützung
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Mi
Anwender: Yamato
Ersterscheinung: Band 53
Kapitel 494
Episode 464

Mokuton: Mokusatsu Shibari no Jutsu (木遁・黙殺縛りの術, "Holzfreisetzung: Technik der leisen Mordstricke") ist eine Technik von Yamato. Nachdem er die nötigen Fingerzeichen geformt hat, wachsen wie bei dem Daijurin no Jutsu viele Holzstämme aus seinem Arm. Diese fesseln den Gegner und machen ihn dadurch bewegungsunfähig.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Jin, Seite 327